etc2 Spiele Sperre und Geldstrafe wegen Check gegen Kopf und Nacken
Eispiraten Stürmer Eric Lampe ist vom Disziplinarausschuss der DEL2 für 2 Spiele gesperrt worden. Das Gremium untersuchte seine Strafe im Heimspiel gegen den SC Riessersee und sah ihn im Sachverhalt wegen Checks gegen Kopf und Nacken als schuldig. Für diesen Vorfall hatte ihn der Unparteiische während der Partie mit einer 2+10 Min Strafe belegt und eine entsprechende Zusatzmeldung verfasst. Der Disziplinarausschuss hat sich laut den geltenden Regularien der DEL2 (automatische Ermittlungsverfahren bei Check gegen Kopf und Nacken) mit dieser Szene nochmals befasst und nach Sichtung mittels Video den Vorfall bewertet. Dabei sahen es die Mitglieder als angemessen an den Spieler zusätzlich mit 2 Spielen Sperre sowie einer Geldstrafe zu belegen. Damit ist der 28jährige Angreifer für die Punktspiele am 23.12.2014 gegen die Starbulls Rosenheim und am 26.12.2014 in Bietigheim nicht für die Eispiraten spielberechtigt.

In der Begründung des Disziplinarausschusses heißt es:
“Nach Würdigung aller Beweismittel stellt sich der Sachverhalt wie folgt dar. Der Puck wird in Richtung hinter das Tor gespielt und läuft entlang der Endbande. Der Spieler Lampe bewegt sich auf der linken Seite hinter das Tor. Der Gegenspieler Eichinger bewegt sich von der rechten Seite hinter das Tor und versucht den Puck mit seinem Stockblatt zu erreichen. Der Spieler Lampe läuft auf den Spieler Eichinger zu. Dabei führt er seinen Oberkörper schräg nach oben und trifft den Spieler Eichinger mit der rechten Schulter am Kopf. Der Spieler Lampe versucht zu keinem Zeitpunkt, den Puck zu spielen.
Der Disziplinarausschuss ist der Ansicht, dass hier ein Check zum Kopf und Nackenbereich vorliegt.”

Quelle: Eispiraten Crimmitschau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!