Polizei22Kripo ermittelt Räuber – die Spur führte nach Leipzig

Zwickau / Leipzig – (am) Zu einem Raubüberfall am 25. November in einem Einkaufsmarkt in Zwickau (Info vom 26.11.2014) ermittelte die Kriminalpolizei Zwickau, in Zusammenarbeit mit den Amtskollegen aus Leipzig, den Täter. Auf die Spur des sich zwischenzeitlich nach Leipzig abgesetzten Täters kamen die Zwickauer Kriminalbeamten letztlich durch die Überprüfung zweier ähnlich gelagerter Überfälle in der Messestadt, welche der Gesuchte ebenfalls begangen hatte. Infolge konnte der 20-jährige Zwickauer nach intensiver Ermittlungsarbeit und im Rahmen der durchgeführten Fahndungsmaßnahmen am Montag in einer Wohnung in Leipzig festgenommen werden. Am Dienstag erfolgte in Zwickau die Haftrichtervorführung des jungen Mannes mit dem Ergebnis der U-Haft.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Zusammenstoß zwischen Skoda und Fiat

Plauen – (am) Beim verkehrswidrigen Abbiegen von der Friedensstraße nach links in die Richard-Hofmann-Straße stieß am Dienstag, gegen 15 Uhr ein 70-jähriger Skoda-Fahrer mit dem entgegenkommenden Fiat Doblo (Fahrer 37) zusammen. Sachschaden: ca. 7.000 Euro.

Mit E-Bike betrunken unterwegs

Rosenbach, OT Mehltheuer – (am) Mit 1,72 Promille war am Dienstag, 17:45 Uhr ein 55-Jähriger mit einem E-Bike, das keine Beleuchtung hatte, auf der B 282 Richtung Syrau unterwegs. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und Anzeige erstattet.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Unfallzeugen gesucht

Reichenbach – (am) Zu einem Unfall am Montag, 15:30 Uhr auf der Rosa-Luxemburg-Straße sucht die Polizei Zeugen. Eine Citroen-Fahrerin (49) wollte vom Parkplatz „Pfennigpfeifer“ nach links auf die B 94 in Richtung Lengenfeld abbiegen, wobei zeitgleich vom Parkplatz gegenüber (Hutleite / Kleiner Anger) eine 37-Jährige mit ihrem Bus in die gleiche Richtung abbog. Dabei kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, woraufhin ein Sachschaden von ca. 2.000 Euro entstand. Aufgrund widersprüchlicher Angaben zum Unfallgeschehen bittet die Polizei in Auerbach, Telefon 03744/ 2550 um Zeugenhinweise.

Unfallflucht

Auerbach, OT Beerheide – (am) In der Zeit von Montag, 17 Uhr bis Dienstag, 7 Uhr wurde durch einen bislang unbekannten Fahrzeugführer das Eingangstor zum Grundstück Weihbergweg 2 beschädigt. Es ist ein Schaden von etwa 100 Euro entstanden. Der Verursacher verließ unerlaubt die Unfallstelle, wobei vom Rücklicht des Unfallfahrzeuges Plasteteile gefunden wurden.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Dach von Einkaufsmarkt beschädigt

Rodewisch – (am) Vermutlich ein Lkw beschädigte am Dienstagnachmittag das Dach des Einkaufsmarktes an der Wernesgrüner Straße. Der Verursacher verließ unerlaubt die Unfallstelle. Es ist ein Schaden von etwa 4.000 Euro entstanden.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Auf vereister Fahrbahn überschlagen

Klingenthal – (am) Bei einem Unfall am Dienstag, gegen 23 Uhr auf der Falkensteiner Straße wurde eine Renault-Fahrerin verletzt. Die 54-Jährige war in Richtung Muldenberg unterwegs und kam in einer Rechtskurve, auf vereister Fahrbahn, ins Schleudern. Infolge überschlug sich der Pkw und kam auf dem Dach zum Liegen. Die Frau wurde bei dem Unfall verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Am Renault entstanden ca. 7.000 Euro Schaden.

Ballerina-Schuhe suchen Besitzerin

Neumark – (am) Durch eine Polizeistreife wurden am Dienstag im Bereich des Überganges von der B 173 zur S 299 ein paar Ballerina-Schuhe gefunden. Diese können durch die Besitzerin im Polizeistandort Reichenbach in der Heinrich-Heine-Straße abgeholt werden.

Garteneinbrüche

Falkenstein – (am) Unbekannte brachen in der Zeit von Sonntag bis Dienstag in mehrere Gärten der Gartenanlage „Einheit“ sowie „Holzbrunnen“ ein und stahlen vornehmlich Werkzeuge. Gesamtschaden: mehrere hundert Euro.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Gartendekoration beschädigt

Treuen – (am) Unbekannte beschädigten am Dienstag, in der Zeit von 7:30 Uhr bis 14 Uhr die Gartendekoration eines Grundstückes auf der Rosenstraße. Des Weiteren wurden die Hauswände beschmutzt. Schaden: ca. 300 Euro.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Fahren ohne Fahrerlaubnis

Callenberg OT Langenchursdorf – (am) Ohne Fahrerlaubnis war am Dienstagnachmittag ein Ford-Fahrer (46) auf der Reichenbacher Straße unterwegs. Zutage kam diese Tatsache, als er von einer Polizeistreife kontrolliert wurde.

Verkehrsunfallflucht

Hohenstein-Ernstthal – (am) Ein VW-Fahrer beschädigte am Dienstag, gegen 11.25 Uhr beim Ausparken auf dem Parkplatz hinter der Stadtpassage einen Ford und verließ den Unfallort. Unfallzeugen werden gebeten sich im Polizeirevier Glauchau, Telefon 037673/ 640 zu melden.

Fahren ohne Fahrerlaubnis gestattet

Lichtenstein – (am) Bei der Verkehrskontrolle eines Daihatsu am Dienstag stellte eine Polizeistreife fest, dass dessen Fahrer (46) nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Als Beifahrerin befand sich die Halterin des Pkw mit im Fahrzeug. Gegen diese wurde nun auch eine Anzeige, nämlich wegen des Gestattens des Fahrens ohne Fahrerlaubnis, erstattet.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!