Polizei09Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Einbruch in Praxis

Markneukirchen – (am) Unbekannte sind in der Zeit von Donnerstag, 18:30 Uhr bis Sonntag, 11 Uhr in eine Praxis am Lutherplatz eingebrochen und stahlen mehrere hundert Euro Bargeld.
Hinweise bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Ohne gültigen Versicherungsschutz unterwegs

Plauen – (am) Der Fahrer eines VW wurde am Sonntag, gegen 23:50 Uhr in der Pfaffenfeldstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten fest, dass für den VW kein gültiger Versicherungsschutz besteht. Des Weiteren verlief ein vor Ort durchgeführter Drogenvortest positiv. Entsprechende Anzeigen wurden aufgenommen.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Werkzeug aus Garage gestohlen

Ellefeld – (am) In der Nacht zum Sonntag stahlen Unbekannte aus einer im Bau befindlichen Garage auf der Turnstraße verschiedenes Werkzeug im Gesamtwert von etwa 250 Euro.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Betrunken unterwegs

Lengenfeld – (am) Der Alkoholpegel war bei einem 29-Jährigen wohl der Grund, warum dieser am Sonntag, gegen 21 Uhr nicht in der Lage war, den von ihm gefahren VW ordnungsgemäß im Straßenverkehr zu lenken. Dies teilte eine Zeugin der Polizei mit, als der VW-Fahrer in permanenten Schlangenlinien u. a. auf der Polenzstraße unterwegs war. Damit nicht genug, beleidigte der 29-Jährige noch die vor Ort eingetroffenen Polizeibeamten. Es wurden eine Blutentnahme angeordnet, der Führerschein sichergestellt und entsprechende Anzeigen aufgenommen.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Unfallverursacher mit 2,78 Promille

Zwickau, OT Pölbitz – (am) Zu einem Auffahrunfall mit Unfallflucht und einem Sachschaden von ca. 1.500 Euro kam es am Sonntag, gegen 19:35 Uhr. Eine Omega-Fahrerin (27) musste vor dem Linksabbiegen von der Pölbitzer Straße in die Brückenstraße verkehrsbedingt halten, wobei der ihr folgende Skoda-Fahrer (54) auffuhr. Anschließend flüchtete der Unfallverursacher, jedoch merkte sich die 27-Jährige das Fahrzeugkennzeichen und informierte die Polizei. Die Beamten stellten beim Eintreffen an der Wohnung des 54-Jährigen Alkoholgeruch in dessen Atem fest, wobei der durchgeführte Test ein Ergebnis von 2,78 Promille zeigte.

Kaffeekasse und PC gestohlen

Zwickau – (js) Gewaltsam durch ein Fenster sind Unbekannte zwischen Samstagnachmittag und Sonntagabend in des Büro einer Firma auf der Hilfesgottesschachtstraße eingedrungen. Sie durchwühlten sämtliche Schränke und Schubladen. Erbeutet haben die Einbrecher 10 Euro aus der Kaffeekasse und einen Computer im Wert von 400 Euro. Die Höhe des Gesamtschadens wurde mit 600 Euro angegeben.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Zeugen zu Unfall gesucht

Crimmitschau – (am) Ein Audi-Fahrer (76) hatte am Sonntag, kurz nach 11 Uhr einen auf der Kitscherstraße parkenden Ford Transit beschädigt. Anschließend verließ der 76-Jährige kurzzeitig die Unfallstelle. Schaden: ca. 700 Euro.
Da es Unklarheiten zum Unfallhergang gibt, bittet die Polizei in Werdau, Telefon 03761/ 7020 um Zeugenhinweise.

Unfallflucht

Hartenstein, OT Zschocken – (am) Ein BMW-Fahrer (30) war am Sonntag, gegen 4 Uhr auf der Zwickauer Straße, Richtung Hartenstein unterwegs und kam in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab. Dabei wurde ein Leitpfosten aus der Verankerung gerissen. Da das Auto nicht mehr fahrbereit war, verließ der 30-Jährige ohne den BMW die Unfallstelle, allerdings auch ohne den Unfall zu melden. Am Sonntagmittag kehrte er zur Bergung des Fahrzeuges zur Unfallstelle zurück, wo er durch die Polizei angetroffen wurde.

Keller aufgebrochen

Werdau – (js) Mehrere Keller eines Hauses auf der Alexander-Lincke-Straße sind von Unbekannten aufgebrochen worden. Die Täter waren gewaltsam eingebrochen und haben alles durchwühlt. Erbeutet haben sie mehrere Saftflaschen und Schokodrinks. Zur Schadenshöhe liegen noch keine Angaben vor.

Unbekannte holen Leergut

Wilkau-Haußlau – (js) In der Nacht zu Montag haben Unbekannte in einem Markt auf der Schneeberger Straße mehr als zehn Kästen Leergut gestohlen. Zuvor wären die Täter gewaltsam in das Lager eingedrungen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 100 Euro.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Kupferdiebe hinterlassen hohen Sachschaden

Glauchau – (js) Unbekannte Kupferdiebe haben in einem leestehenden Gebäude am Leipziger Platz sämtliche Wasserleitungen demontiert und gestohlen. Während sich der Stehlschaden auf rund 500 Euro beziffert, fällt der angerichtete Sachschaden mit rund 3.500 Euro deutlich höher aus. Unklar ist bislang, wie die Täter in das Haus gelangten.

Polizisten retten Katze vom Dach

Limbach-Oberfrohna – (js) Polizisten haben am Sonntagnachmittag eine auf dem Dach eines Hauses in der Albertstraße festsitzende Katze befreit. Das Tier war nach Angaben des Besitzers vor mehreren Stunden auf das Dach geklettert und konnte von allein nicht zurück kommen. Letztendlich ließ ein anderer Mieter die Beamten in seine Wohnung, von wo aus der Ausreiser über ein Dachfenster gerettet werden konnte.

Unbekannte brechen Bilderboxen auf

Meerane – (js) Unbekannte haben in einem Geschäft an der Guteborner Allee die Kästen der Fotozustellung aufgebrochen und den Inhalt mitgenommen. Betroffen waren Bilderboxen in welchen sich Aufträge für die Abholung eines Kuriers befanden. Die Tatzeit liegt zwischen Sonnabendabend und kurz nach Mitternacht zu Montag. Die Höhe des Stehl- und Sachschadens ist noch unklar.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Lieferfahrzeug beschädigt Dachrinne

Lichtenstein, OT Heinrichsort – (js) Ein bisher unbekanntes Lieferfahrzeug hat am Montagmorgen gegen 6 Uhr beim Vorbeifahren die Dachrinne eines Vorhauses am Seniorenheim auf der Prinz-Heinrich-Straße beschädigt und rund 1.000 Euro Schaden verursacht. Ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern, ist der Fahrer einfach weitergefahren. Nun ermittelt die Polizei wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Obwohl Kennzeichenfragmente bekannt sind, sucht die Polizei noch Zeugen zum Geschehen sowie den Verursacher.
Hinweise bitte an das Revier in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Quelle: PD Zwickau

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!