Unfall PKW-LKW auf der BAB 4 nahe Glauchau mit zwei Verletzten

Schmölln-Putzkau, OT Putzkau, Zittauer Straße

12.12.2014, 16:20 Uhr

Am Freitagnachmittag ereignete sich in Putzkau ein schwerer Verkehrsunfall. Nach derzeitigem Kenntnisstand querte gegen 16:20 Uhr ein Mann an einer unbeleuchteten Stelle unweit des Ortsausganges in Richtung Neukirch die Zittauer Straße. Dabei wurde er von einem VW Passat (Fahrer 52) erfasst. Danach rollte der Fußgänger von der Motorhaube des Autos ab und fiel in die Gegenfahrspur vor einen herannahenden Sattelzug. Dessen 46-jähriger Berufskraftfahrer konnte nicht mehr verhindern, dass der Mann unter die Zugmaschine geriet. Unter dieser ist er gegenwärtig eingeklemmt.

Die Rettungskräfte kämpfen zur Stunde um das Leben des Mannes, der nicht mehr ansprechbar und dessen Identität ungeklärt ist. Mit einem Bergefahrzeug wird man so schnell wie möglich versuchen, die 18 Tonnen schwere Sattelzugmaschine anzuheben, um den Mann befreien und medizinisch versorgen zu können.

Die Zittauer Straße ist in Putzkau gegenwärtig voll gesperrt. Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion hat die Ermittlungen aufgenommen. Ein Unfallsachverständiger wurde hinzugezogen. (tk)

 Quelle: PD Görlitz

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!