DE_teaser_x_x_0

WARNLAGEBERICHT für Sachsen

 ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Dienstag, 09.12.2014, 10:30 Uhr

 Tagsüber freundlich. Nachts verbreitet Frost und Glätte. Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Mittwoch, 10.12.2014, 10:30 Uhr:

 Nach Zwischenhocheinfluss heute nähert sich in der Nacht zum Mittwoch ein Tiefausläufer von Westen her.

Heute Vormittag kommt es noch verbreitet zu FROST mit Werten zwischen -1 und -5, im Erzgebirge bis -10 Grad. Dabei muss streckenweise mit GLÄTTE durch sehr starken Reif gerechnet werden. Örtlich ist NEBEL mit Sichtweiten unter 150 m möglich, die sich bis Mittag meist auflösen.

In der Nacht zum Mittwoch gibt es wieder FROST und ReifGLÄTTE.

Quelle: Deutscher Wetterdienst

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!