PolizeiKriminalitätsgeschehen

Stadtgebiet Leipzig

Mit vier Beamern …

Ort: Leipzig-Zentrum, Ludwig-Erhard-Straße
Zeit: 05.12.2014, 17:00 Uhr bis 08.12.2014, 07:30 Uhr

… machte sich ein unbekannter Einbrecher auf und davon. Er drang auf bisher noch nicht bekannte Art und Weise übers Wochenende in eine Firma ein, durchsuchte alles und stahl die vier Geräte im Wert von etwa 2.000 Euro. Der Abteilungsleiter (30) erstattete Anzeige. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Kripobeamte haben die Ermittlungen aufgenommen. (Hö)

Tresor gestohlen

Ort: Leipzig-Grünau, Stuttgarter Allee
Zeit: 05.12.2014, 15:00 Uhr bis 08.12.2014, 07:40 Uhr

Ebenfalls übers Wochenende war ein unbekannter Täter in eine Bibliothek eingedrungen. Nach dem Durchsuchen der Räumlichkeiten, in die er mittels Zerstören der Eingangstür gelangt war, hebelte er einen fest in der Wand verankerten kleinen Tresor heraus. Mit diesem samt einer dreistelligen Summe Bargeld verschwand er. Eine Mitarbeiterin (59) hatte den Einbruch bemerkt und sofort die Polizei gerufen. Die Höhe des Gesamtschadens ist noch unklar. Polizeibeamte ermitteln. (Hö)

Pkws entwendet

Ort: Leipzig, OT Lausen-Grünau, Liliensteinstraße
Zeit: 07.12.2014, 13:45 Uhr – 08.12.2014, 04:15 Uhr

Unbekannter Täter entwendete den gesichert abgestellten hellblauen metallicfarbenen Ford Ka der 56-jährigen Nutzerin in einem Zeitwert von ca. 2.000 Euro. (Vo)

Ort: Leipzig, Zentrum-Nord, Ernst-Pinkert-Straße
Zeit: 30.11.2014, 21:30 Uhr – 06.12.2014, 10:30 Uhr

Unbekannter Täter entwendete den gesichert abgestellten weißen Ford Kuga, (der zwischen dem Konsum und den Parkhäusern vorm Zoo abgestellt war) des 42-jährigen Halters in einem Zeitwert von ca. 25.000 Euro. Die Sonderkommission „Kfz“ des Landeskriminalamtes Sachsen hat die Ermittlungen aufgenommen. (Vo)

Krad aus Tiefgarage entwendet

Ort: Leipzig, OT Zentrum, Färberstraße
Zeit: 07.12.2014, 14:30 Uhr – 08.12.2014, 07:00 Uhr

Unbekannter Täter entwendete auf bisher unbekannte Art und Weise aus einer Tiefgarage eine schwarze Yamaha YZR. Gewaltsam öffnete er das Spiralenschloss an der Maschine. Der 35-jährige Halter hatte zuvor die Maschine winterfest gemacht und die Batterie ausgebaut. Der Zeitwert des Motorrades beträgt ca. 9.000 Euro. (Vo)

Verkehrsgeschehen

Stadtgebiet Leipzig

Fußgängerin verunglückt

Ort: Leipzig-Kleinzschocher, Antonienstraße/Zschochersche Straße
Zeit: 08.12.2014, gegen 10:30 Uhr

Eine 82-jährige Fußgängerin wollte die Zschochersche Straße überqueren und lief zwischen verkehrsbedingt haltenden Fahrzeugen zur anderen Seite. Sie beabsichtigte, die Straßenbahnhaltestelle am „Adler“ zu erreichen. Sie beachtete dabei jedoch nicht den Fahrverkehr im linken Fahrstreifen. Die Frau wurde von einem BMW (Fahrer: 32) erfasst und erlitt schwere Verletzungen. Sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen. (Hö)

Betrunkene Autofahrerin verletzt Kind

Ort: Leipzig, Gohlis-Süd, Georg-Schumann-Straße/Wiederitzscher Straße
Zeit: 08.12.2014, 19:15 Uhr

Ein 11-jähriger Junge fuhr mit der Straßenbahnlinie „10“ in stadtauswärtige Richtung. An der Haltestelle Georg-Schumann-Straße/Wiederitzscher Straße stieg er aus. Eine 46-jährige Renault-Fahrerin beachtete nicht, dass die Straßenbahn in den Haltestellenbereich eingefahren war. Dabei erfasste sie den 11-Jährigen, welcher schwere Verletzungen erlitt und durch das eintreffende Rettungswesen sofort in ein Krankenhaus gebracht und stationär aufgenommen wurde. Die eintreffende Polizei stellte bei der 46-Jährigen Alkoholgeruch war. Ein sofort am Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,46 Promille. Gegen die Frau wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fährlässiger Körperverletzung in Verbindung mit einem Verkehrsunfall und einer Gefährdung im Straßenverkehr eingeleitet. (Vo)

Quelle: PD Leipzig

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!