Polizei19Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Zigarettenautomat mit Böller beschädigt

Zwickau – (hje) Unbekannte beschädigten am Freitagnachmittag gegen 16:30 Uhr in Zwickau einen Zigarettenautomaten vermutlich mittels Böller. Der Automat war an der Kreuzung Eschenweg/Waldstraße aufgestellt und wurde total zerstört. Durch die hervorgerufene Explosion flogen Teile des Automaten bis zu zehn Meter weit. Personen kamen nicht zu Schaden. Es wurden offensichtlich weder Zigaretten noch im Automat vorhandenes Geld gestohlen. Die Sachschadenshöhe ist derzeit unbekannt.

Gartenlauben aufgebrochen – Täter gestellt

Zwickau – (hje) In der Gartenanlage „Eckersbacher Höhe“ wurden mindestens 14 Gartenlauben aufgebrochen und durchsucht. Am Freitagmittag konnte in der Anlage ein Mann beobachtet werden, welcher verschlafen aus einer der aufgebrochenen Lauben kam und sich zu Fuß entfernte. Durch die herbei gerufenen Polizeibeamten wurde der Mann gestellt. Es handelte sich um einen 34 Jahre alten, aus Zwickau stammenden, obdachlosen und drogenabhängigen Mann. Aufgrund seines labilen Gesundheitszustandes wurde er im Städtischen Klinikum Heinrich Braun stationär aufgenommen. In der Gartenanlage verursachte er einen Gesamtschaden in Höhe von 1.000 Euro.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!