Polizei32Vandalen demolieren zwölf Autos

Plauen – (js) Auf dem Gelände eines Autohauses an der Pausaer Straße haben Unbekannte zwölf Autos beschädigt und einen Sachschaden von knapp 10.000 Euro angerichtet. Bislang ist unklar, wie die Täter in der Nacht zu Freitag auf das Firmengelände gelangten. Dort haben sie dann von den Neu- und Gebrauchtfahrzeugen die Spiegel abgetreten, Scheiben eingeschlagen und Kühlergrills beschädigt. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und hofft auf Hinweise von Zeugen.
Mitteilungen bitte an das Revier in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Autofahrerin nach Unfall im Krankenhaus

Pöhl, OT Neudörfel – (js) Eine Autofahrerin ist am Freitagmorgen bei einem Unfall am Abzweig Helmsgrün verletzt worden und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Fahrer (53) eines Opel, welcher aus Richtung Helmsgrün gefahren kam, wollte nach links in Richtung Plauen abbiegen. Dabei kollidierte er mit dem Toyota der aus Richtung Plauen kommenden 54-jährigen Frau. Der Sachschaden beläuft sich auf 8.000 Euro.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Einbruch in Gartenlaube

Oelsnitz – (js) In ein Gartenhaus, einen Schuppen und ein Toilettenhäuschen der Gartenanlage „Frohe Zukunft“ in der Lutherstraße sind Unbekannte zwischen dem 27. November und Donnerstag eingebrochen. Räumlichkeiten, Schränke und Behältnisse wurden durchwühlt. Ob etwas gestohlen wurde ist derzeit noch unklar. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf knapp 100 Euro.

Unfallflucht

Rodewisch – (js) Am Donnerstag, zwischen 07:50 und 08:30 Uhr stieß ein unbekanntes Fahrzeug auf der Uferstraße in Höhe Hausgrundstück 1 gegen die Fahrertür und den Spiegel eines parkenden roten Pkw Ford Fiesta, Schaden etwa 500 Euro. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Einbrecher scheitern an Garagentor

Reichenbach – (js) Das Tor einer Garage der Gemeinschaft Schönbacher Marktsteig e.V. hat Einbrechern stand gehalten. Zwischen Mittwochabend und Donnerstagmittag scheiterten Unbekannte beim Versuch gewaltsam einzubrechen. Der hinterlassene Sachschaden beläuft sich auf 50 Euro.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Einbruch in Friseurgeschäft

Zwickau – (js) Unbekannte haben in der Nacht zu Freitag die Tür eines Geschäftes auf der Hauptstraße aufgebrochen und eine geringe Menge Bargeld gestohlen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 500 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Handtasche aus PKW gestohlen

Zwickau – (js) Unbekannte haben am Freitagvormittag die Seitenscheibe eines PKW eingeschlagen und die auf dem Beifahrersitz liegende Handtasche gestohlen. Der Mercedes war auf der Schedewitzer Straße ab 08:50 Uhr für knapp eine Stunde abgestellt. Vom Täter fehlt jede Spur. Zur Schadenshöhe liegen momentan noch keine Angaben vor.
Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Zwickau entgegen, Telefon 0375/ 44580.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Diebe scharf auf frisches Brot

Meerane – (js) Den Brotcontainer eines Discount-Marktes an der Guteborner Allee haben Unbekannte in der Nacht zu Freitag mit Gewalt aufgebrochen und durchwühlt. Noch ist unklar, wie viel der unmittelbar vorher angelieferten Ware gestohlen wurde. Der Schaden wird auf rund 500 Euro geschätzt. Die Tatzeit liegt zwischen 02:50 Uhr und 06:40 Uhr.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

10.000 Euro Schaden durch „Vorbeifahren“

Limbach-Oberfrohna, OT Kändler – (js) Die Fahrerin (49) eines VW Golf hat am Freitagmorgen einen am rechten Fahrbahnrand haltenden PKW Mazda (Fahrerin 49) seitlich berührt. Beim Vorbeifahren entstand somit eine Schadensbilanz von 10.000 Euro. Verletz wurde niemand.

Bus streift PKW

Meerane – (js) Beim Abbiegen von der Martin-Hochmuth-Straße auf die Emil-Schleicher-Straße streifte am Freitagmorgen ein Linienbus (Fahrerin 35) einen PKW Honda (Fahrer 31). Der Sachschaden beläuft sich auf rund 2.000 Euro.

BAB 72 – Autobahnpolizeirevier

Diesel aus Baufahrzeugen gestohlen

BAB 72 / Reinsdorf, OT Vielau – (js) Rund 600 Liter Diesel haben Unbekannte in der Nacht zu Donnerstag aus zwei LKW und einem Bagger gestohlen. Die Tankdeckel wurden vorher gewaltsam geöffnet. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 1.000 Euro. Die Baufahrzeuge waren an der Behelfsausfahrt für den Winterdienst neben der Autobahn abgestellt.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!