Polizei19Stadtgebiet Leipzig

Sportgeschäft heimgesucht

Ort: Leipzig; OT Reudnitz-Thonberg, Gerichtsweg
Zeit: 03.12.2014, 18:00 Uhr – 04.12.2014, 09:30 Uhr

Mit einem Ziegelstein „öffnete“ ein Unbekannter die Schaufensterscheibe eines Sportgeschäfts und stieg anschließend in die Kundenräume ein, um diese oberflächlich zu durchsuchen. Er entschied sich, den Laptop und die Spardose samt eines dreistelligen Geldbetrages und aus der Kasse den zweistelligen Geldbetrag mitzunehmen. Danach verschwand er auf gleichem Wege. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (MB)

Pkw entwendet

Ort: Leipzig, OT Schönfeld-Abtnaundorf, Abtnaundorfer Straße
Zeit: 04.12.2014, 18:50 Uhr – 21:20 Uhr

Unbekannter Täter entwendete den gesichert abgestellten weißen Peugeot 508 des 43-jährigen Nutzers in einem Zeitwert von ca. 35.000 Euro. Die Sonderkommission „Kfz“ des Landeskriminalamtes Sachsen hat dieErmittlungen aufgenommen. (Vo)

Unverbesserlich – Fahren unter Alkohol

Ort: Leipzig, OT Stötteritz, Holzhäuser Straße
Zeit: 04.12.2014, 23:30 Uhr

Im Rahmen ihrer Streifentätigkeit fiel einer Funkstreifenwagenbesatzung ein grauer Hyundai auf. Dieser fuhr übertrieben langsam und behäbig um eine Kurve, obwohl weit und breit kein Fahrzeugverkehr auf der Straße zu verzeichnen war. Die Beamten entschlossen sich zu einer Verkehrskontrolle. Der Pkw bog mittlerweile in eine Hofdurchfahrt ein und hielt dort auf einem Hinterhof. Die Beamten traten an das Fahrzeug heran. Im Fahrzeug saß eine 58-jährige Frau, die sich auch als Fahrzeugführerin mittels eines Führerscheins ausweisen konnte. Der Aufforderung, das Fahrzeug bitte zu verlassen, kam die 58- Jährige nach. Sie hatte aber erhebliche Probleme mit dem Gleichgewicht und folgte den Beamten im schwankenden Gang. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,74 Promille. Ihr wurde eröffnet, dass gegen sie ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet wurde. Der Führerschein wurde beschlagnahmt. (Vo)

Landkreis Leipzig

Mit Bargeld, Schmuck …

Ort: Parthenstein, OT Pomßen
Zeit: 04.12.2014, zwischen 10:00 Uhr und 12:00 Uhr

… sowie einem Laptop verschwand ein Einbrecher unerkannt. Er „nutzte“ die kurze Abwesenheit der Eigentümer (w.: 72; m.: 71), war nach Aufhebeln einer Tür ins Einfamilienhaus eingedrungen und hatte alles durchsucht. Nachdem er dann wohl hatte, was er wollte, flüchtete er mit dem Diebesgut. Die Geschädigten riefen die Polizei. Ihnen entstand ein Gesamtschaden in Höhe einer vierstelligen Summe. Die Ermittlungen laufen. (Hö)

Ungebetener Besuch …

Ort: Bennewitz
Zeit: 04.12.2014, zwischen 14:00 Uhr und 16:00 Uhr

… war gleich in zwei nebeneinander liegenden Einfamilienhäusern. Unbekannte Täter schlugen jeweils eine Fensterscheibe ein, stiegen ein und durchsuchten alle Zimmer. Sie stahlen neben einem IPhone auch Uhren und diversen Schmuck im Wert eines vierstelligen Betrages. Die Geschädigten erstatteten Anzeige. Kripobeamte ermitteln.
(Hö)

Den Hund in den Zwinger gesperrt, …

Ort: Machern
Zeit: 04.12.2014, zwischen 11:30 Uhr und 19:00 Uhr

… versucht, eine Tür aufzuhebeln, dann eine Leiter ans Einfamilienhaus gelehnt, um schließlich über ein Fenster einzudringen, hatte ein Einbrecher. Er durchsuchte alles und flüchtete dann. Ob und was gestohlen worden war, ist derzeit noch nicht bekannt. Die Höhe des Sachschadens ist noch unklar. Die Geschädigte (25) hatte die Polizei in Kenntnis gesetzt. Die Ermittlungen dauern an. (Hö)

Alles durchwühlt und wieder geflüchtet …

Ort: Markranstädt, OT Räpitz
Zeit: 04.12.2014, zwischen 04:00 Uhr und 20:00 Uhr

war ein ungebetener Besucher. Er hatte ein Fenster aufgehebelt, war eingestiegen und hatte im Haus alles durchwühlt. Nach dem Öffnen von Schränken und Behältnissen verstreute der Unbekannte Gegenstände auf dem Boden und verschwand nach erstem Überblick ohne Diebesgut. Die Höhe des Sachschadens konnte noch nicht beziffert werden. Der Geschädigte (32) informierte die Polizei. Die Ermittlungen laufen. (Hö)

Bargeld im Visier …

Ort: Markranstädt, OT Schkeitbar
Zeit: 04.12.2014, zwischen 14:00 Uhr und 21:30 Uhr

… hatte ein Unbekannter, der nach Aufhebeln eines Fensters ins Haus eingestiegen war. Er durchsuchte alles und flüchtete mit einer vierstelligen Summe Bargeld. Die Höhe des Sachschadens ist noch unklar. Die Eigentümer (w.: 54; m.: 62) erstatteten Anzeige. Kripobeamte haben die Ermittlungen aufgenommen. (Hö)

Landkreis Nordsachsen

Pkw entwendet

Ort Schkeuditz, Rossbergstraße:
Zeit: 03.12.2014, 21:00 Uhr – 04.12.2014, 08:00 Uhr

Unbekannter Täter entwendete den vor dem Grundstück des 49-jährigen Halters ordnungsgemäß abgestellten schwarzen Audi A 6 Avant TDI im Wert von ca. 48.000 Euro. Die Sonderkommission „Kfz“ des Landeskriminalamtes Sachsen hat die Ermittlungen aufgenommen. (Vo)

Verkehrsgeschehen

Landkreis Nordsachsen

Zu schnell unterwegs?

Ort: Eilenburg
Zeit: 04.12.2014, 15:15 Uhr

Ein 19-jähriger Fahrer eines Fords Fiesta befuhr die S 11 von Laußig in Richtung Eilenburg. In einer Rechtskurve kam er vermutlich auf regennasser Fahrbahn durch unangepasste Geschwindigkeit von der Straße ab, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen. Rettungswesen, Feuerwehr und Polizei waren nach einigen Minuten am Unfallort. Der 19-Jährige kam mit leichten Verletzungen davon und wurde ambulant behandelt. Die Freiwillige Feuerwehr beseitigte das auslaufende Benzin und das Öl. Die Strecke musste kurzeitig gesperrt werden. Ein Abschleppdienst holte das verunfallte Fahrzeug ab. Der Schaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro. (Vo)

Quelle: PD Leipzig

 

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!