3

Seit Ende 2005 wird auf dem Sachsenring eine Hobby-Motorsportserie angeboten, wie es sie bisher noch nicht gegeben hat. Im Vordergrund stehen Spaß und Sicherheit – und das Ganze zu erschwinglichen Kosten.

Die Rede ist vom PZmotorsport Langstrecken-Team-Wettbewerb, bei dem Jedermann UND jede Frau (!) mitmachen kann. Ein Team besteht aus mindestens zwei bis maximal sechs Fahrern, einem Fahrzeug, das nicht jünger als 10 Jahre sein darf, wahlweise mit Front- oder Heckantrieb.

Natürlich müssen die Fahrzeuge einem im Motorsport gültigen Sicherheitsstandard entsprechen, so ist beispielsweise ein Überrollkäfig zwingend vorgeschrieben. Entscheidend ist vor allem, dass die Fahrzeuge seriennah sind und wenn, dann nur mit leichten Modifikationen gefahren werden dürfen.

Bereits in den Jahren 2005 bis 2013 wurde eine Wettbewerbsserie zum sogenannten PZ-Wintercup ausgetragen. Die Resonanz war überwältigend: im Schnitt nahmen zwischen 25 und 30 Teams pro Veranstaltung an diesem Hobby-Wettbewerb teil.

Gefahren wird ausschließlich auf der Sachsenring Grand-Prix-Strecke. Diese wird teilweise bewässert, um den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen und das Material der Serienfahrzeuge nicht übermäßig zu strapazieren.

Alle Fahrzeuge müssen mit Einheitsreifen der Marke Kumho ausgerüstet werden. Am besten Du schaust einfach bei einem der Läufe vorbei.

Trainingstermine im PZ-Wintercup kosten zwischen 200,-  und 450,- Euro, für Renntermine veranschlagen wir 600,- Euro Teilnahmegebühr.

 

PZ-Wintercup-Termine 2014/2015

Event Nr.DatumUhrzeitModusKosten
19. Dezember 201408.30-16.00Test & Training450 €
212. Dezember 201409.00-13.00Test & Training350 €
313. Dezember 201408.30-12.30
14.30-16.30
Rennen 1 und 2600 €
419. Dezember 201409.00-13.00Test & Training350 €
520. Dezember 201408.30-16.00Rennen 3 und 4600 €
609. Januar 201514.00-16.00Test & Training200 €
710. Januar 201508.30-16.00Rennen 5 und 6600 €
816. Januar 201514.00-16.00Test & Training200 €
917. Januar 201508.30-16.00Rennen 7 und 8600 €
1027. Februar 201514.00-16.00Test & Training200 €
1128. Februar 201508.30-16.00Rennen 9 und 10600 €
126. März 201514.00-16.00Test & Training200 €
137. März 201508.30-16.00Rennen 11 und 12600 €

 

Quelle: Hit-TV.eu Fotos: vom PZ Wintercup 2013/2014

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!