Polizei31

Revierbereich Aue

 

Schneeberg – Polizei sicherte Versammlung ab

(Ki/TH) Die Polizeidirektion Chemnitz sicherte am Samstagabend den friedlichen und störungsfreien Verlauf einer angemeldeten Versammlung im Schneeberger Stadtgebiet ab.

Zwischen 18.30 Uhr und 21 Uhr hatte die Aktion Freigeist unter dem Thema „Haamitland wach auf!“ zu einer Kundgebung mit Aufzug aufgerufen. Dem waren laut Veranstalter ca. 800 Teilnehmer gefolgt.

Nach einer Auftaktkundgebung auf dem Dr.-Köhler-Platz formierten sich die Teilnehmer zu einem Aufzug, der über die Seminarstraße und den Glück-Auf-Platz führte, weiter entlang der Kirbachstraße, Karl-Liebknecht-Straße, dem Friedensring, der Gottlieb-Heinrich-Dietz-Straße und dann zurück zum Ausgangspunkt am Dr.-Köhler-Platz. Nach einer Abschlusskundgebung endete die Versammlung gegen 20 Uhr.

Mit Einsatzende bilanzierte die Polizei einen friedlichen Verlauf. Es kam zu keinen Störungen.

Verkehrsmaßnahmen im Zusammenhang mit der Versammlung blieben auf das notwendige Maß beschränkt. Aufgrund der Eröffnung des Weihnachtsmarktes am Samstag und den zahlreichen Besuchern ließen sich Verkehrseinschränkungen in der Innenstadt nicht ganz vermeiden.

Den Einsatz unterstützten Beamte der sächsischen Bereitschaftspolizei. Rund 180 Polizisten waren insgesamt im Einsatz.

 Quelle: PD Chemnitz

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!