LKW auf der BAB 72 umgestürzt nahe Zwickau (Sachsen)

Görlitz, Paul-Taubadel-Straße

23.11.2014, 22:30 Uhr

In den Nachtstunden eilten Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei zu einem Brand in die Paul-Taubadel-Straße. Hier bemerkten Anwohner eine starke Rauchentwicklung aus einem im Rohbau befindlichen Einfamilienhaus. Die unter der Führung des Kreisbrandmeisters vor Ort befindlichen Kameraden mehrerer Freiwilliger Feuerwehren der Stadt Görlitz sowie der Berufsfeuerwehr Görlitz konnten das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Aus bisher unbekannter Ursache kam es im Badbereich des Erdgeschosses zum Brandausbruch dort gelagerter Baustoffe (Dämmstoffe). Personen kamen nicht zu Schaden. Der Sachschaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt.

Ein Brandursachenermittler wird sich im Verlauf des Tages mit dem Brandgeschehen vertraut machen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: PD Görlitz

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!