PolizeiVogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Glück im Unglück

Plauen-Oberlosa – (wh) „Mein PKW wurde innerhalb der letzten 5 Minuten gestohlen“, teilte eine 22-Jährige am Freitagnachmittag aufgeregt der Polizei mit. Die Fahndungsmaßnahmen der Polizei konnten bereits zehn Minuten später wieder eingestellt werden. Der PKW Opel war über 100 Meter die abschüssige Kulmgasse herunter gerollt und hatte auf dem Weg zwei weitere PKWs gestreift. Anschließend kam er dann an einem Zaun zum stehen. Die Handbremse war nicht angezogen. Der Sachschaden beträgt insgesamt über 3.000 Euro

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Nicht nur ein Feierabendbier

Zwickau – (wh) Ein 50-Jähriger aus dem Landkreis Greiz, fuhr am Freitagnachmittag mit einem VW-Transporter auf der Steinpleiser Straße stadtauswärts. Vor ihm musste ein PKW Dacia verkehrsbedingt halten und der VW fuhr auf. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten Alkoholgeruch beim Verursacher fest. Der Atemalkoholtest hatte einen Wert von 2,3 Promille. Der Führerschein wurde von der Polizei einbehalten und es wird wegen Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beträgt je 500 Euro.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!