UnfBAB72_002Wildunfall fordert zwei verletzte Personen

Boxberg – Weißwasser, Bundesstraße 156
19.11.2014, 10:00 Uhr

Ein Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen ereignete sich am Mittwoch gegen 10:00 Uhr auf der Bundesstraße 156. Ein 42-jähriger Fahrer war hier mit seinem Ford Mondeo von Boxberg kommend in Richtung Weißwasser unterwegs. Ca. einen Kilometer nach dem Abzweig Nochten überquerte plötzlich ein Wildschwein, in Fahrtrichtung des Mondeos von rechts nach links, die Fahrbahn. Es kam zum Zusammenstoß. Dabei wurden zwei Insassen des Fahrzeuges, beide 42 Jahre alt, verletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Das Schwarzwild verendete an der Unfallstelle. Am sieben Jahre alten Ford entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Er musste abgeschleppt werden.

Verkehrsunfall mit einer verletzten Person

Wilthen, Zittauer Straße / Bahnhofstraße, Staatsstraße 117
19.11.2014, 11:55 Uhr

Zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person kam es am Mittwoch gegen 11:55 Uhr auf der Staatsstraße 117. Hier war ein 78-jähriger Fahrer mit einem Opel in Wilthen auf der Zittauer Straße in Richtung Tautewalde unterwegs. An der Kreuzung Zittauer Straße / Bahnhofstraße kam es dann aus gegenwärtig ungeklärter Ursache zu einem Zusammenstoß mit einer 29-jährigen Fahrerin eines Fiats. Diese wurde verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Fiat war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 5.000 Euro.

Quelle: PD Görlitz

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!