Gartenlaubenbrand in GlauchauVogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Aufmerksame Bürgerin gibt Fahndungshinweis zu Anhänger

Plauen – (am) Durch den Hinweis einer aufmerksamen Spaziergängerin konnte am Mittwochnachmittag am Elsteruferweg, nach der Einmündung Chrieschwitzer Straße, ein gestohlener Anhänger sichergestellt werden. Dieser wurde in der Zeit vom 7. November bis Dienstag von einem Firmengelände in der Fedor-Schnorr-Straße gestohlen (Medieninformation 646 vom 12. November 2014).

Diebstahl von Baustelle

Markneukirchen – (am) In der Nacht zum Donnerstag haben Unbekannte von der Baustelle einer Firma in der Pestalozzistraße ca. 450 Meter Kupferkabel, sieben Deckenbaulampen sowie zwölf Eimer mit Farbe im Gesamtwert von ca. 3.000 Euro entwendet. Hinweise bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Einbruch in Einfamilienhaus

Plauen – (am) Während die Geschädigten im Obergeschoss ihres Einfamilienhauses in der Rosengrabenstraße schliefen, verschafften sich Unbekannte in der Nacht zum Freitag Zugang zum Wohnhaus durch eine Terrassentür im Erdgeschoss. Aus zwei Geldbörsen stahlen sie mehrere hundert Euro Bargeld und verschwanden wieder. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Plauen unter Telefon 03741/140 entgegen.

Elektro-Bike wieder da

Adorf – (am) Das am Mittwoch an einem Waldweg als gestohlen gemeldete Elektro-Bike (Medieninformation 648 vom 13. November 2014) ist durch den Geschädigten am Donnerstagvormittag, nur einige Meter vom angegebenen Verlustort entfernt, unversehrt wiedergefunden worden.

Unangepasste Geschwindigkeit führt zum Unfall

Pausa-Mühltroff, OT Pausa – (am) Überhöhte Geschwindigkeit war wohl der Grund für einen Unfall am Donnerstagmorgen auf der Plauenschen Straße. Eine Clio-Fahrerin (24) war in Richtung Zentrum unterwegs, geriet ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei beschädigte sie ein am Gehweg angrenzendes Holzgeländer. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 800 Euro.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Führerhaus kippte

Reichenbach – (am) Das Führerhaus eines Multicar machte sich am Donnerstagvormittag beim Bremsen des Fahrzeuges selbstständig. Der 47-jährige Fahrer musste in Höhe der Dammsteinstraße 2 verkehrsbedingt halten, wobei das Führerhaus samt angeschnalltem Fahrer nach vorn kippte und der Multicar infolge auf einen Mercedes Kleintransporter auffuhr. Sachschaden: ca. 10.000 Euro.

Beim Ausweichen ins Schleudern geraten

Grünbach, OT Muldenberg – (am) Weil ein Peugeot-Fahrer (18) einem Kleintier auswich, dass über die Fahrbahn der Klingenthaler Straße rannte, geriet er mit seinem Pkw zwischen dem Abzweig Schönecker Straße / Klingenthaler Straße ins Schleudern. Das Auto kam infolge nach links von der Fahrbahn ab, stieß gegen die dortige Schutzplanke, schleuderte über die Straße und kam an der gegenüberliegenden Schutzplanke zum Stehen. Der 18-Jähriger wurde leicht verletzt. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro.

Einbruch

Mylau – (am) Unbekannte brachen in der Nacht zum Donnerstag in den An- und Verkauf am Markt ein. Es wurden verschiedene Handys, Kameras und Schmuck gestohlen. Stehl- und Sachschaden belaufen sich auf ca. 1.400 Euro.
Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Unfall beim Überholen

Reinsdorf – (am) Ein Unfall beim Überholen ereignete sich am Donnerstagnachmittag auf der S 286. Eine Skoda-Fahrerin (47) überholte in Richtung A72 / Auffahrt Ost mehrere Fahrzeuge und musste wegen eines entgegenkommenden Autos wieder einscheren. Dabei streifte sie einen Gefahrguttransporter und verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Der Skoda fuhr durch den Seitengraben, stieß an einen Baum und blieb im angrenzenden Feld stehen. Sachschaden: ca. 5.000 Euro.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Zusammengestoßen

Fraureuth – (am) Ein Mitsubishi (Fahrer 67) und ein Ford (Fahrer 75) stießen am Donnerstagmorgen auf der Greizer Straße (Richtung Werdau) zusammen. Als der Mitsubishi-Fahrer den Ford überholte, wollte dessen 75-jähriger Fahrer nach links auf einen Parkplatz abbiegen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei ein Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro entstand.

Nicht zugelassener BMW, Fahrer ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss

Zwickau, OT Oberplanitz – (am) Unter Drogeneinfluss, ohne Fahrerlaubnis und mit einem nicht zugelassenem bzw. pflichtversicherten BMW war am Donnerstagabend ein 23-Jähriger auf der Lengenfelder Straße unterwegs. Der junge Mann muss sich nun mehreren Strafanzeigen stellen.

Fußgänger verletzt

Fraureuth, OT Beiersdorf – (am) Zu einem Unfall mit einem Fußgänger kam es am Freitag, gegen 7 Uhr auf der Dorfstraße. Ein Skoda-Fahrer (18) bog von der Dorfstraße in eine Buswendestelle ab, wobei er den dort laufenden 62-Jährigen erfasste. Dieser wurde schwer verletzt und in das Krankenhaus gebracht.
Sachschaden am Pkw: ca. 1.500 Euro.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!