hund1_0001-internet

Chemnitz

Zur Meldung „OT Schloßchemnitz – Gemeiner Hundediebstahl/Polizei sucht Zeugen“ in der Früh Information vom heutigen Tage (Ki) Hier ein Fahndungsfoto zum gestern Abend in der Blankenauer Straße gestohlenen Pekinesen.

Stadtzentrum  – Kleiner Junge bei Zusammenstoß mit Bus verletzt

 

(Ki) Ein zweijähriges Kind ist am Freitagnachmittag beim Zusammenstoß mit einem Linienbus verletzt worden. Der Junge überquerte gemeinsam mit seinem Vater zunächst an der Fußgängerampel in Höhe der Straße Am Rathaus die Bahnhofstraße, aus Richtung Reitbahnstraße kommend. Vor der sich anschließenden Busspur lief der Junge weiter und vor einen aus Richtung Zentralhaltestelle in Richtung Falkeplatz fahrenden Linienbus der Chemnitzer Verkehrs-AG (CVAG; Fahrer: 59). Aufgrund der Gefahrenbremsung des Busfahrers stürzten zwei Businsassen (Alter liegt der Pressestelle derzeit nicht vor). Der Junge wurde in ein Krankenhaus gebracht. Sachschaden entstand nicht.

Stadtzentrum – Handy geraubt/Zeugengesuch

(Ki) Eine 22-jährige Frau ist am Freitagmorgen in der Nähe der Markthalle Opfer eines Räubers geworden. Die junge Frau hatte gegen 7.20 Uhr den Durchgang in Höhe des Geschäfts „Biker & Boarder“ in der Theaterstraße zur Straße An der Markthalle passiert und blieb kurz danach stehen, um einen ihrer Schuhe straffer zu stellen. In diesem Moment tauchte ein Mann hinter ihr auf, packte die 22-Jährige an der Hand, in der sie ihr Mobiltelefon Nokia Xperia (Wert: ca. 150 Euro) hielt und entriss es ihr. Der Mann rannte in Richtung Straße An der Markthalle und weiter Richtung Kaßbergauffahrt. Die Beraubte, die leichte Verletzungen davon trug, konnte ihm noch ein kurzes Stück folgen, gab dann aber auf und verständigte die Polizei.
Den Täter schätzte die 22-Jährige auf etwa 1,90 m groß. Er sei schlank und habe ein schmales Gesicht, die Haare lockig und schwarz. Der Mann sei unrasiert gewesen und von dunkler Hautfarbe. Bekleidet war der Täter mit einem dünnen dunkelblauen Pullover, blauer Jeans und einer dunkelblauen Steppweste. Dabei hatte er eine hellbraune, rechteckige Umhängetasche.
Zur Klärung des Raubes bitten die Ermittler um Hinweise von Zeugen, die den Täter auf seiner Flucht in der Straße an der Markthalle/Kaßbergauffahrt gesehen haben und weitere Angaben zu seinem Aussehen und der weiteren Fluchtrichtung machen können. Wer kennt eine Person, auf die die Personenbeschreibung zutrifft? Unter Tel. 0371 387-495808 werden Hinweise entgegengenommen.

OT Röhrsdorf – Laptop und Geld mitgenommen

(Ki) Aus einer Freizeiteinrichtung in der Wildparkstraße haben unbekannte Einbrecher in der Nacht zum Freitag einen Laptop für rund 800 Euro und etwas Bargeld gestohlen. Nachdem die Täter zunächst an der Haupteingangstür gescheitert waren, brachen sie eine andere Tür auf, um in die Räume zu kommen. Der Sachschaden wird auf rund 1 500 Euro geschätzt.

OT Rabenstein (Bundesautobahn 4) – Mit 1,57 Promille auf die Autobahn …

(Ki) … wollte am Freitagmittag ein Opel-Fahrer. Eine Polizeistreife stoppte den 46-Jährigen, als er kurz nach 12 Uhr an der Anschlussstelle Limbach in Richtung Erfurt auf die BAB 4 auffahren wollte. Nach dem Atemalkoholtest vor Ort ging es zur Blutentnahme. Es folgten Anzeige und Sicherstellen des Führerscheins.

Landkreis Mittelsachsen

Revierbereich Rochlitz

Burgstädt – Beim Einkaufen bestohlen

(SR) Eine 77-jährige Frau war am Donnerstag, gegen 13.30 Uhr, zum Einkaufen in einem Markt in der Mittweidaer Straße. Um Obst in einen Beutel einzupacken, hatte sie ihre Handtasche kurzzeitig neben sich abgelegt. Als sie dann ihren Einkaufszettel aus der Tasche nehmen wollte bemerkte sie, dass sich die Geldbörse nicht mehr in der Tasche befand. Vermutlich hatten unbekannte Diebe einen Moment der Unaufmerksamkeit genutzt und die Geldbörse gestohlen. Mit ihr verschwanden Personaldokumente, Geld- und Krankenkarte sowie Bargeld. Die Höhe des Schadens beträgt rund 300 Euro.

Zettlitz/OT Methau/Cottbus – Gestohlener Audi wurde sichergestellt

(SR) In der Medieninformation Nr. 616 vom 13. November 2014 berichtete die Polizeidirektion Chemnitz vom Diebstahl eines Pkw Audi, der von einem Grundstück gestohlen wurde. Beamte der Cottbuser Polizei konnten den Pkw noch am selben Abend sicherstellen. Sie hatten den Pkw parkend in Cottbus festgestellt. Die Ermittlungen laufen.

Landkreis Leipzig

Geithain (Bundesautobahn 72) – Auf dem Dach gelandet …

(Ki) … ist ein Alfa Romeo am Freitagvormittag bei einem Unfall auf der BAB 72 zwischen Geithain und Rochlitz. In Höhe des Kilometers 134,4 km kam der Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr in die Schutzplanke und blieb nach der Kollision auf dem Dach liegen. Die 28-jährige Fahrerin überstand den Unfall mit leichten Verletzungen

Quelle: PD Chemnitz

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!