Polizei32Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Kennzeichendiebstahl

Neuensalz, OT Voigtsgrün – (am) Am Wochenende stahlen Unbekannte von einem VW Fox, der auf einem Firmenparkplatz im Gewerbegebiet Zum Plom parkte, beide amtliche Kennzeichen V-VG 2100. Der Diebstahlschaden beläuft sich auf ca. 50 Euro.
Hinweise bitte an die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Diebstahl von Elektrokabel

Plauen – (am) Auf dem Sportplatz Lindentempel Am Weinberg wurden in der Zeit von Freitag, 12:30 Uhr bis Montag, 7 Uhr ca. 30 Meter Elektrokabel von der Flutlichtanlage gestohlen. Das Kabel war in einer Höhe von ca. 1,80 Meter an einem Zaun angebracht. Gesamtschaden: ca. 150 Euro.
Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Einbruch in Kita

Plauen – (am) In den Kindergarten in der Eisenacher Straße brachen Unbekannte in der Nacht zum Dienstag ein. Sie beschädigten Türen und durchwühlten das Büro. Aus einer Geldkassette stahlen sie Bargeld. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 3.000 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Kupferdiebsthal

Reichenbach – (am) Ein Kupferfallrohr mit zwei Knien und Schellen wurde in der Zeit von Freitag bis Sonntag vom Gebäude des Katholischen Pfarramtes an der Marienstraße gestohlen. Der Entwendungsschaden beträgt etwa 200 Euro. Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Unfallfluchten

Rodewisch – (am) Ein Audi-Fahrer (88) beschädigte am Montag, gegen 11 Uhr beim Einparken auf der Auerbacher Straße den am Fahrbahnrand abgestellten VW und verließ den Unfallort. Sachschaden: ca. 1.000 Euro.

Falkenstein – (am) Ein aufmerksamer Zeuge notierte sich bei einer Unfallflucht am Samstag, gegen 11:30 Uhr das Kennzeichen des Verursachers. Ein Mercedes wurde auf dem Parkplatz des Baumarktes an der Plauenschen Straße durch ein anderes Fahrzeug an der Fahrertür beschädigt. Schadenshöhe: ca. 200 Euro. Die Polizei ermittelt.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Citroen stieß mit Radfahrerin zusammen

Zwickau – (am) Zu einem Unfall mit einer schwer verletzten Radfahrerin (62) kam es am Dienstag, kurz nach 5 Uhr an der Kreuzung Lessingstraße / Crimmitschauer Straße. Ein Citroen-Fahrer (58) war auf der Lessingstraße unterwegs und wollte nach links in die Crimmitschauer Straße abbiegen, wobei er mit der dort fahrenden 62-Jährigen, die stadtauswärts unterwegs war, zusammenstieß. Gesamtschaden: ca. 1.500 Euro. Die Crimmitschauer Straße musste zwischen der Osterweih- und Kolpingstraße für mehr als eine Stunde gesperrt werden.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Leitpfosten herausgerissen

Fraureuth, OT Beiersdorf – (js) Am Montagnachmittag wurden auf der Dorfstraße, Höhe Windräder, mehrere Leitpfosten herausgerissen. Einen 79-Jährigen störten diese wahrscheinlich während seines Spazierganges. Der Mann wurde durch einen Zeugen beobachtet, als er einen Leitpfosten mit gesamter Hülle herausgerissen hatte.

Vandalen unterwegs

Hartenstein – (js) Unbekannte waren in der Nacht zu Montag in der Ortschaft Hartenstein nahe des „Schloss Stein“ unterwegs. Dort beschädigten sie Buswartehäuschen, Dixiklos und Bauzäune. Entlang der Bahnhofstraße wurden Müllkübel umgeworfen und ein Stromverteilerkasten aus der Verankerung gerissen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf knapp 2.000 Euro.
Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Werdau, Telefon 03761/ 7020.

Unfallverursacher fährt weiter

Crimmitschau – (js) Ein unbekannter Autofahrer hat am Montagvormittag, zwischen 9.30 Uhr und 10.30 Uhr, in der Unteren Mühlgasse einen geparkten blauen Opel beschädigt. Er war vermutlich beim Ausparken an den Corsa gefahren. Anschließend ist er ohne anzuhalten verschwunden. Hinterlassen hat er roten Farbaufrieb und einen Schaden von rund 800 Euro. Die Polizei ermittelt nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.
Zeugenhinweise bitte an das Revier in Werdau, Telefon 03761/ 7020.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Mopedfahrer stürzte

Limbach – (am) Ein Mopedfahrer wurde am Dienstag, gegen 8:45 Uhr bei einem Sturz mit seinem Fahrzeug leicht verletzt. Der Geschädigte hatte beim Bremsen auf der regennassen Fahrbahn der Jägerstraße die Kontrolle über sein Moped verloren.

Buntmetalldiebe bauen Heizungsrohre aus

Limbach-Oberfrohna – (js) Rund 200 Meter Kupferrohrleitungen haben Unbekannte in einem leer stehenden Haus auf der Weststraße demontiert und gestohlen. Die Täter haben im Keller und in weiteren Etagen die Leitungen der Heizungsanlage abgetrennt und mitgenommen. Die Schadenshöhe wird auf rund 5.000 Euro geschätzt. Festgestellt wurde die Tat am Dienstagmorgen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugenhinweise bitte an das Revier in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

PKW – Diebstahl misslingt

Limbach-Oberfrohna, OT Pleissa – (js) Unbekannte haben in der Nacht zu Montag auf einem Grundstück Zum Kapellenberg versucht einen VW Golf zu stehlen. Der Besitzer hatte bei dem unter einem Carport abgestellten PKW am nächsten Tag Hebelspuren an der Fahrertür festgestellt. Zur Schadenshöhe liegen noch keine Angaben vor.

Quelle: PD Zwickau

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!