Tödlicher Unfall bei HirschfeldGersdorf – (hje) Am Sonntagmittag verunglückte ein Motorradfahrer auf dem Otto-Resch-Ring in Gersdorf bei einem Verkehrsunfall schwer. Der 43-jährige Honda-Fahrer überholte einen Pkw und kam beim Wiedereinordnen in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Nach der Kollision mit der Leitplanke kam der Fahrer nach ca. 60 Metern zum Liegen. Seine Maschine wurde 130 Meter weiter in den Seitengraben geschleudert. Ein Rettungshubschrauber flog den schwerverletzten Fahrer in ein Krankenhaus nach Zwickau. Der Unfallsachschaden beträgt 1.500 Euro.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!