aAm 06. Dezember 2014 um 19:00 Uhr findet im Konzert – und Ballhaus Neue Welt die erste Ballnacht der Rubine statt.

“Es werden sportliche Glanzleistungen zu sehen sein.” ist sich der sportliche Leiter der TSG Rubin sicher. Alle sind sehr stolz, dass auch der Trainer der Lateingruppe, mit auftreten wird. Er gewann mit seiner Partnerin bei den Saxonian Dance Classics 2011 – ein international renomiertes Turnier der Hauptgruppe S in Dresden – die Bronzemedaille.
Ebenfalls auftreten werden die erfolgreichen Standard – und Lateinpaare der TSG, darunter die zweifachen Sachsenmeister im Latein Philipp Helbig und Linda Linke, sowie die Teilnehmer an den Deutschen Meisterschaften – und dort bestes sächsisches Paar – in den Standardtänzen, Ben Großpietsch und Jessica Neef. Ihr Können zeigen sie nicht nur  in ansprechenden Formationschoreografien, sondern auch in einem Medley ihrer Lieblingstänze. Auch die Sachsenpokalsieger im Videoclip sowie die erfolgreichen Line-Dancer werden neue, kurzweilige, extra für dieses Märchen kreierte Shows zeigen.

Bereits seit dem Frühjahr bereiten sich die Sportlerinnen und Sportler auf dieses große Ereignis vor. Sie werden tänzerisch ein Märchen darbieten. “Es handelt von einem Soldaten auf der Suche nach der großen Liebe – so viel kann schon verraten werden.” so Trainerin und stellvertretende Vereinsvorsitzende Nicole Hofmann. “Unsere Jüngsten freuen sich schon riesig auf die Veranstaltung. Sie wollen mit ihrem Anteil am Programm jung und alt verzaubern. Doch auch Diskofox und Altberliner Tänze dürfen nicht fehlen.”

“Ich konnte schon einige der Choreografien bestaunen. Es wird eine tolle Show für alle Besucher, da bin ich mir sicher.” so sportlicher Leiter Mario Tischler. “Doch auch für die Zuschauer wird es genügend Möglichkeiten geben, nach modernen und klassischen Rhythmen zu tanzen. Die Band Team 102, die schon öfter erfolgreich in der Neuen Welt gespielt hat, wird für die passende Musik sorgen.”
“Anlass für die Idee war der 5. Geburststag der TSG. Wir sind stolz auf unsere Entwicklung und möchten das gemeinsam mit Vereinsmitgliedern, Freunden, Bekannten und Interessierten feiern. Es soll ein unvergesslicher Abend werden.” so Nicole.

Restkarten gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen zu erwerben.

Quelle: TSG Rubin

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!