Zwei Verletzte bei schwerem Unfall in Zwickau auf der S 293 (MitVogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Totalschaden
Auerbach – (AH) Ein schwerwiegender Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstag gegen 18:30 Uhr auf der Kreuzung Dr.-Wilhelm-Külz-Straße/ Damaschkestraße. Hier hatte ein 28 Jahre alter Pkw-Fahrer die Vorfahrt nicht beachtet und war mit seinem Subaru in die Beifahrerseite eines Audis gekracht. Zum Glück überstanden beide Fahrzeugführer den Crash ohne größere Blessuren. An ihren Autos entstand jedoch mit 16.000 Euro wirtschaftlicher Totalschaden.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Diebstahl

Meerane – (AH) Auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Guteborner Allee wurde ein Rentnerpaar am Dienstagnachmittag Opfer eines dreisten Diebstahls. Als die beiden Geschädigten ihren Einkauf in ihren Pkw verstauten, nutzte ein bislang unbekannter Dieb die Gelegenheit. Er öffnete die Fahrzeugtür, griff sich den auf der Rückbank liegenden Rucksack und rannte davon. Mit dem Rucksack erbeutete der Unbekannte unter anderem eine Geldbörse, EC-Karte, verschiedene Ausweise und ein Handy. Der materielle Schaden beträgt etwa 200 Euro. Der Unbekannte war etwa 20 Jahre alt, 1,60 m bis 1,65 m groß und hatte ein südosteuropäisches Aussehen. Auffällig an seiner Bekleidung waren eine dunkle Lederhose und ein Basecap.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!