O Zittau, Grenzübergang Chopinstraße

30.07.2014, gegen 21:00 Uhr

 

Die Polizei sucht den rechtmäßigen Eigentümer eines neuwertigen Häckslers und einer Klappleiter. Eine Streife der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz stellte die Gegenstände am Abend des 30. Juli 2014 in Zittau am Grenzübergang Chopinstraße sicher. Sie waren im Besitz zweier Männer (30/50), die den roten Gartenhäcksler der Marke Gloria und die vier-sprossige Leiter des Herstellers Selecta außer Landes bringen wollten. Da die Kontrollierten keinen Eigentumsnachweis für die Gerätschaften vorweisen konnten und auch nicht schlüssig erklärten, woher sie stammten, geht die Polizei von einer Straftat aus. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen, die Herkunft der Geräte ist jedoch gegenwärtig ungeklärt. Ein entsprechender Diebstahl ist bislang nicht angezeigt worden.

 

Um die vermutete Straftat beweissicher aufklären zu können, sucht die Kriminalpolizei den rechtmäßigen Eigentümer des Häckslers und der Leiter. Diese werden gebeten, sich möglichst mit einem Eigentumsnachweis im Polizeirevier Zittau-Oberland (Tel.: 03583 62-0) oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. (tk)

 OQuelle: PD Görlitz

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!