Zwickau_Rat+Gewandhaus

Die Baumaßnahme zum grundhaften Ausbau der Einmündung Äußere Dresdner Straße/Lerchenweg erstreckte sich vom 29. Juli bis 30. Oktober 2014 und kann nun termingerecht abgeschlossen werden. Zur Verbesserung der Verkehrssicherheit und der Leistungsfähigkeit des Knotenpunktes wurde eine Linksabbiegespur in Richtung Lerchenweg angelegt. Gleichzeitig erfolgte eine Verlängerung der vorhandenen Radverkehrsanlage vom Brückenberg kommend als Schutzstreifen bis zum Einmündungsbereich.

Insgesamt wurden bei dieser Baumaßnahme ca. 3200 Quadratmeter Fahrbahnfläche und 350 Quadratmeter Gehwegfläche grundhaft neu hergestellt. Vor dem eigentlichen Straßenbau waren umfangreiche Kabelumverlegungen für Telekom, ZEV, Tele Columbus und Straßenbeleuchtung erforderlich. Die Kosten dieser Baumaßnahme betragen ca. 405.000 Euro und liegen damit innerhalb des in der Planung ausgewiesenen Kostenrahmens.

Der Bereich B 173 Äußere Dresdner Straße/Einmündung Lerchenweg ist ab Donnerstag, 30. Oktober 2014, ab ca. 13 Uhr für den Verkehr wieder freigegeben.

 Quelle: Stadt Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!