PKW prallt gegen Hausmauer in Crimmitschau
 Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach
Klappfahrrad gestohlen
Falkenstein – (js) Ein grünes Klappfahrrad der Marke Mifa ist am Donnerstagnachmittag vor dem Fitness-Center am Hangweg aus einem Fahrradständer gestohlen worden. Das Rad hat einen Wert von rund 100 Euro. Die Tatzeit liegt zwischen 16.30 Uhr und 19 Uhr. Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/2550.
Unfallverursacher ermittelt
Ellefeld – (js) Der Fahrer (52) eines VW Transporters streifte am Donnerstagvormittag auf der Hammerbrücker Straße beim Vorbeifahren einen Fiat-Transporter, welcher zum Beladen halbseitig auf dem Gehweg parkte. Danach ist er ohne anzuhalten weiter gefahren, ohne sich um den Schaden von rund 1.000 Euro zu kümmern. Der Fahrer des Fiat konnte sich das Kennzeichen des Flüchtigen notieren, woraufhin die Polizei den Verursacher schnell ermitteln konnte. Dieser gab dann an, sich auf den Gegenverkehr konzentriert zu haben und von einer seitlichen Berührung nichts bemerkt zu haben. Ansonsten hätte er selbstverständlich angehalten
und sich sofort um die Schadensregulierung bemüht.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau
Motorrad kollidiert mit PKW
Zwickau, OT Crossen – (js) Am Donnerstagmittag kollidierte auf der Altenburger Straße ein Motorradfahrer mit einem PKW Kia. Der Kradler ist dabei schwer verletzt worden und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden summiert sich auf 12.000 Euro. Der 47-Jährige hatte mit seiner Triumph mehrere Autos überholt. Als er an einem LKW vorbei war, bemerkte er beim Wiedereinordnen den Wendevorgang der Kiafahrerin (42). Trotz Vollbremsung kollidierte er mit dem PKW und kam zu Sturz.
Suzuki fährt nach Karambolage weiter – Zeugen gesucht
Zwickau, OT Marienthal Ost – (js) Die Fahrerin eines türkisen Suzuki Ignis ist am Donnerstagnachmittag, gegen 15 Uhr, nach einem Unfall einfach weiter gefahren, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Ein 31-jähriger Autofahrer stand mit seinem BMW an der Kreuzung Werdauer Straße / Kopernikusstraße stadteinwärts. Auf gleicher Höhe im linken Fahrstreifen stehend, wechselte die Unfallverursacherin plötzlich auf die rechte Fahrbahnseite und touchierte dabei den BMW am linken Radkasten. Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Zwickau Telefon, 0377/44580.
Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau
Vorfahrtsfehler führt zu Unfall
Lichtentanne, OT Schönfels – (js) Am Donnerstagnachmittag ereignete sich auf der Neumarker Straße ein Unfall mit rund 3.500 Euro Sachschaden. Eine 35-jährige befuhr mit einem Ford die Zwickauer Straße in Richtung Zwickau. An der Einmündung zur Neumarker Straße beachtete sie den vorfahrtsberechtigen 25-jährigen Audifahrer nicht, der auf der B 173 in Richtung Zwickau fuhr. Beim Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuge beschädigt, die Fahrzeugführer trugen keine Verletzungen davon.
11-jähriger Radfahrer bei unfall leicht verletzt
Crimmitschau – (js) Ein Kind (11) ist am Donnerstagnachmittag bei einem Unfall leicht verletzt worden. Auf der Schulstraße hatte der Fahrer (67) eines Skoda in Höhe der Schule drei Kinder auf Fahrrädern überholt. Dabei fuhr der 11-jährige Junge plötzlich ohne
zu schauen und ohne die Richtungsänderung anzuzeigen in die Einfahrt zur Schule. Er kollidierte mit dem Skoda und zog sich Abschürfungen und Prellungen zu. Nach einer Behandlung im Rettungswagen konnte er dann mit seiner Mutti den Heimweg antreten. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 1.500 Euro.
Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau
Kind bei Unfall leicht verletzt
Limbach – Oberfrohna, OT Rußdorf – (js) Ein 7-jähriges Mädchen ist am Donnerstagnachmittag bei einem Unfall auf der Waldenburger Straße leicht verletzt worden. Die Fahrerin (24) eines PKW hatte beim Abbiegen auf die Meinsdorfer Straße das am rechten Fahrbahnrand stehende Kind erfasst. Am PKW entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro.
Bordwände von LKW gestohlen
Meerane – (js) Unbekannte haben auf der Seiferitzer Allee von einem LKW alle drei Bordwände gestohlen. Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Die Täter müssen in der Nacht zu Freitag zugeschlagen haben. Hinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/640.
Fahrgäste prellen Taxifahrer
Glauchau, OT Niederlungwitz – (js) Gleich vier Fahrgäste haben sich am Freitagmorgen mit einem Taxi von Zwickau nach Niederlungwitz fahren lassen und sind am Zielort ohne zu bezahlen verschwunden. Die vier Männer sprangen gegen 5.15 Uhr Am Dorfanger plötzlich aus dem Wagen und rannten in einer Sackgasse davon. Auf der Rechnung von knapp 40 Euro blieb der Taxifahrer sitzen. Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/640.
Einbruch in Vereinsheim
Glauchau – (js) Gewaltsam eingebrochen sind Unbekannte in der Nacht zu Freitag in ein Vereinsheim am Krummer Weg. Nachdem die Täter die Türen mit Gewalt aufgebrochen hatten, durchwühlten sie den Innenraum. Der Stehlschaden muss noch ermittelt werden. Der hinterlassene Sachschaden beläuft sich auf 200 Euro.
Quelle: PD Zwickau
Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!