Brand Dachgeschoßwohnung Werdau

(He) Brandursachenermittler und Kriminalisten haben am Mittwochmorgen die Ermittlungen im Zusammenhang mit dem Brand in einer Halle in der Chemnitzer Straße aufgenommen. Der Brand war in einer Kfz-Werkstatt, die sich in einem Teil der Halle befindet, ausgebrochen. Die Flammen zogen auch das Dach in Mitleidenschaft. Die Identität des in einem Pkw Peugeot gefundenen Toten konnte bislang noch nicht geklärt werden. Ob es sich dabei um den 53-jährigen Firmenbesitzer handelt, kann erst durch die gerichtsmedizinische Untersuchung geklärt werden. Die Brandursache ist nach wie vor unklar. Auch hier werden die Ermittlungen fortgesetzt. Schadensangaben liegen noch nicht vor.

 Quelle: PD Chemnitz

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!