DE_teaser_x_x_0

Amtliche UNWETTERWARNUNG vor ERGIEBIGEM DAUERREGEN für den Bereich:    Sachsen Kreis Zwickau – Tiefland Kreis Zwickau – Bergland

 gültig von: Mittwoch, 22.10.2014 08:00 Uhr       bis: Donnerstag, 23.10.2014 08:00 Uhr

 ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst        am: Mittwoch, 22.10.2014 06:58 Uhr

 Im heutigen Tagesverlauf kommt langanhaltender und teils schauerartig verstärkter Regen auf, der vor allem im Nordstau der Mittelgebirge für ergiebige Niederschlagsmengen sorgt. Bis Donnerstagvormittag muss mit 50 bis örtlich 70 l/qm innerhalb von 24 Stunden gerechnet werden.

 ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren:

Infolge des Dauerregens ist unter anderem Hochwasser an Bächen und kleineren Flüssen sowie Überflutungen von Straßen möglich (Details: www.hochwasserzentralen.de). Es können zum Beispiel Erdrutsche auftreten.

Schließen Sie alle Fenster und Türen!

Amtliche UNWETTERWARNUNG vor ERGIEBIGEM DAUERREGEN für Stadt Chemnitz

 gültig von: Mittwoch, 22.10.2014 08:00 Uhr       bis: Donnerstag, 23.10.2014 08:00 Uhr

 ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst        am: Mittwoch, 22.10.2014 06:58 Uhr

 Im heutigen Tagesverlauf kommt langanhaltender und teils schauerartig verstärkter Regen auf, der vor allem im Nordstau der Mittelgebirge für ergiebige Niederschlagsmengen sorgt. Bis Donnerstagvormittag muss mit 50 bis örtlich 70 l/qm innerhalb von 24 Stunden gerechnet werden.

 ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren:

Infolge des Dauerregens ist unter anderem Hochwasser an Bächen und kleineren Flüssen sowie Überflutungen von Straßen möglich (Details: www.hochwasserzentralen.de). Es können zum Beispiel Erdrutsche auftreten.

Schließen Sie alle Fenster und Türen!

Amtliche UNWETTERWARNUNG vor ERGIEBIGEM DAUERREGEN für Erzgebirgskreis

 gültig von: Mittwoch, 22.10.2014 08:00 Uhr       bis: Donnerstag, 23.10.2014 08:00 Uhr

 ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst        am: Mittwoch, 22.10.2014 06:58 Uhr

 Im heutigen Tagesverlauf kommt langanhaltender und teils schauerartig verstärkter Regen auf, der vor allem im Nordstau der Mittelgebirge für ergiebige Niederschlagsmengen sorgt. Bis Donnerstagvormittag muss mit 50 bis örtlich 70 l/qm innerhalb von 24 Stunden gerechnet werden.

 ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren:

Infolge des Dauerregens ist unter anderem Hochwasser an Bächen und kleineren Flüssen sowie Überflutungen von Straßen möglich (Details: www.hochwasserzentralen.de). Es können zum Beispiel Erdrutsche auftreten.

Schließen Sie alle Fenster und Türen!

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN für Stadt Chemnitz

 gültig von: Mittwoch, 22.10.2014 08:00 Uhr       bis: Mittwoch, 22.10.2014 16:00 Uhr

 ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst        am: Mittwoch, 22.10.2014 07:51 Uhr

 Verlängerung der Warnung: Im heutigen Tagesverlauf kommt es weiterhin zu einzelnen stürmischen Böen mit Geschwindigkeiten bis 75 km/h (Bft 8) aus West bis Nordwest. In freien Lagen sowie in Schauernähe sind auch Sturmböen bis 85 km/h (Bft 9) möglich.

 ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren:

Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN für den Bereich:    Sachsen Kreis Zwickau – Tiefland Kreis Zwickau – Bergland

 gültig von: Mittwoch, 22.10.2014 08:00 Uhr       bis: Mittwoch, 22.10.2014 16:00 Uhr

 ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst        am: Mittwoch, 22.10.2014 07:51 Uhr

 Verlängerung der Warnung:

Im heutigen Tagesverlauf kommt es weiterhin zu einzelnen stürmischen Böen mit Geschwindigkeiten bis 75 km/h (Bft 8) aus West bis Nordwest. In freien Lagen sowie in Schauernähe sind auch Sturmböen bis 85 km/h (Bft 9) möglich.

 ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.

Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN für Erzgebirgskreis

 gültig von: Mittwoch, 22.10.2014 08:00 Uhr       bis: Mittwoch, 22.10.2014 16:00 Uhr

 ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst        am: Mittwoch, 22.10.2014 07:51 Uhr

 Verlängerung der Warnung:

Im heutigen Tagesverlauf kommt es weiterhin zu einzelnen stürmischen Böen mit Geschwindigkeiten bis 75 km/h (Bft 8) aus West bis Nordwest. In freien Lagen sowie in Schauernähe sind auch Sturmböen bis 85 km/h (Bft 9) möglich.

 ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren:

Es können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Achten Sie besonders auf herabfallende Gegenstände.

Quelle: Deutscher Wetterdienst

 

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!