Unfall PKW-LKW auf der BAB 4 nahe Glauchau mit zwei Verletzten

Ortsverbindungsstraße Liebenau – Kamenz, Höhe Abzweig Brauna ( S 93 / S 100)

17.09.2014, 21:49 Uhr

In den Abendstunden eilten Einsatzkräfte von Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei zu einem Verkehrsunfall auf die Ortsverbindungsstraße Liebenau – Kamenz. Der 57-jährige Fahrer eines PKW VW Golf befuhr die Ortsverbindungsstraße von Liebenau in Richtung Kamenz. Am Abzweig Brauna übersah er den auf der vorfahrtsberechtigten Straße fahrenden PKW BMW. Dessen 49-jähriger Fahrer befuhr die Ortsverbindungsstraße aus Kamenz kommend in Richtung Brauna. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurden Insassen in beiden Fahrzeugen eingeklemmt und mussten durch die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr mit schwerer Technik geborgen werden. Insgesamt wurden bei dem Unfall sieben Personen verletzt. Während der VW Fahrer leicht verletzt wurde, kamen seine beiden Insassen (Beifahrer/m/31 und w/27) mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Der BMW Fahrer blieb unverletzt.  Seine vier Insassen wurden teilweise schwer verletzt in die umliegenden Krankenhäuser verbracht (Beifahrer/m/63 und w/18 – schwer verletzt sowie w/48 und w/60 – leicht verletzt). Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 8.000 Euro. Zur Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge musste die Straße teilweise voll gesperrt werden.

Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz hat die Unfallaufnahme und weiteren Ermittlungen übernommen

Quelle: PD Görlitz

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!