Polizei20Polizei klärt Sachbeschädigungen auf

Plauen – (am) Eine 28-jährige Plauenerin wurde als Täterin zu mehreren Sachbeschädigungen an verschiedenen Pkw im Juli dieses Jahres ermittelt. So hatte die Frau unter anderem an einem geparkten Skoda, Alfa sowie Opel die Außenspiegel abgetreten sowie eine Fahrertür und die Motorhaube beschädigt. Der Sachschaden belief sich auf ca. 4.300 Euro.

Polizei stellt Randalierer

Plauen – (js) Ein 30-jähriger Mann hat am Montagabend auf der Stresemannstraße die Scheibe einer Bankfiliale eingeschlagen und 500 Euro Schaden verursacht. Zeugen hatten beobachtet wie er mit einer Bierflasche gegen die Scheibe geschlagen und diese danach mit dem Fuß eingetreten hat. Auf Grund der schnellen Mitteilung des Geschehens und einer genauen Personenbeschreibung konnte eine Polizeistreife den Tatverdächtigen kurz darauf in der Innenstadt stellen.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Blockhütte am Skihang in Flammen

Schöneck – (js) Eine Blockhütte am Skihang stand am Dienstagmorgen in Flammen. Die Freiwillige Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Nach ersten Ermittlungen der Polizei war vermutlich eine nicht abgeschaltete Kochplatte Auslöser des Feuers.

Unfallverursacher geflüchtet – Zeugen gesucht

Pausa-Mühltroff, OT Pausa – (am) Ein bislang Unbekannter fuhr in der Zeit von Sonnabend, 12 Uhr bis Sonntag, 10:45 Uhr gegen einen Sattelauflieger, der im Gewerbegebiet auf der Neunkirchner Straße parkte. Am Fahrzeug wurden zwei Begrenzungsleuchten hinten links, im Wert von ca. 300 Euro, beschädigt. Die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 bittet Unfallzeugen sich zu melden.

Unfall mit Schwerverletztem

Pausa-Mühltroff, OT Pausa – (am) In einer Linkskurve auf der Ortsverbindungsstraße Richtung Bernsgrün kam Montagmittag ein Peugeot-Fahrer von der Fahrbahn ab und stieß gegen ein Verkehrszeichen sowie einen Baum. Beim Unfall wurde der 27-Jährige schwer verletzt und der Peugeot musste abgeschleppt werden. Aufgrund auslaufender Betriebsmittel kam die Freiwillige Feuerwehr aus Pausa zum Einsatz. Der Schaden am Fahrzeug beläuft sich auf ca. 4.000 Euro.

Toyota-Fahrerin leicht verletzt

Plauen, OT Oberlosa – (am) Zu einem Zusammenstoß zwischen einem VW Caravelle und einem Toyota Avensis kam es am Montag, gegen 21 Uhr an der Kreuzung Obermarxgrüner Straße / Otto-Ebert-Straße. Der Transporter-Fahrer (48) wollte die Otto-Ebert-Straße überqueren und stieß dort mit dem vorfahrtberechtigten Toyota Avensis (Fahrerin 57) zusammen. Die Frau wurde leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 14.000 Euro. Der Avensis wurde abgeschleppt.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Unfallzeugen gesucht

Auerbach – (am) Die Polizei sucht zu einem Unfall am Montag, 7 Uhr (MI 581) an der Einmündung Schloßstraße / Dr.-Wilhelm-Külz Straße Unfallzeugen. Ein 44-Jähriger bog mit einem Lkw Fiat von der Schlossstraße nach links in die Wilhelm-Külz-Straße ab und stieß dabei mit dem dort fahrenden, vorfahrtberechtigten Leichtkraftrad Honda zusammen. Dessen 16-jährige Fahrerin war in Richtung Stadtzentrum unterwegs. Durch die Kollision stürzte die Jugendliche und wurde leicht verletzt. Sachschaden an den Fahrzeugen: ca. 4.000 Euro. Hinweise zum Unfallhergang bitte an den Verkehrsunfalldienst in Reichenbach, Telefon 03765/ 500.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Autofahrerin streift Gegenverkehr

Zwickau, OT Niederplanitz – (js) Am Dienstagmorgen sind bei einem Unfall auf der Planitzer Straße über 10.000 Euro Schaden entstanden. Die 46-jährige Fahrerin eines Daewoo war etwa 500 Meter vor der Einmündung zur Himmelfürststraße auf die linke Fahrbahnseite gekommen. In der Folge streife sie einen entgegenkommenden Audi und anschließend eine Laterne auf dem rechten Gehweg. Der Gesamtschaden summiert sich auf gut 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Hirsch kollidiert mit Motorrad

Mülsen, OT Mülsen St. Jacob – (js) Der 17-jährige Fahrer eines Leichtkraftrades Yamaha ist am Montagmorgen bei einem Wildunfall verletzt worden und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Er war auf der Bundesstraße 173 von Lichtenstein nach Mülsen unterwegs. Etwa 600 Meter nach der Funkenburg war er mit einem die Fahrbahn überquerenden Hirsch kollidiert und gestürzt. Der Hirsch verendete an der Unfallstelle. Am Leichtkraftrad entstand Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro.

Vorfahrt missachtet

Zwickau – (js) Rund 5.000 Euro Schadensbilanz schlagen nach einem Unfall auf der Kreuzung Moritzstraße / Römerstraße am Montagmorgen zu Buche. Die Fahrerin (48) eines PKW VW war mit einem vorfahrtsberechtigten VW-Passat kollidiert.

Unfallflucht – Zeugen gesucht

Neukirchen – (am) Eine BMW-Fahrerin war am Montag, gegen 11:15 Uhr auf der Langenreinsdorfer Straße unterwegs und wollte an der Kreuzung Werdauer Straße / Kurt-Große-Straße in Richtung Crimmitschau abbiegen. Dazu musste sie in der Abbiegespur verkehrsbedingt halten, wobei der vor ihr befindliche Pkw zurücksetzte und gegen den BMW fuhr. Anschließend verließ der Unfallverursacher den Unfallort. Gesucht wird ein grüner Pkw, der sich an besagter Kreuzung in der Linksabbiegerspur befand. Hinweise bitte an das Polizeirevier Werdau, Telefon 03761/ 7020.

Fassade beschmiert

Werdau – (am) Unbekannte beschmierten die Fassade des BSW Bildungswerkes auf der Greizer Straße mit verschiedenen Schriftzügen in schwarzer Farbe. Die Tatzeit liegt zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen. Schadenshöhe: ca. 500 Euro.
Hinweise bitte an das Polizeirevier Werdau, Telefon 03761/ 7020.

Lkw geriet gegen Lichtmast

Reinsdorf – (am) Während der Fahrt löste sich am Dienstag, gegen 3:30 Uhr bei einem Lkw in einer Kurve auf dem Mittleren Schulweg eine Standstütze aus der Verriegelung und stieß gegen einen Lichtmast. Dieser wurde daraufhin umgeworfen und es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!