Polizei04Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Unfallflucht

Schöneck/Markneukirchen – (am) Ein bislang unbekannter Lkw-Fahrer war am Montag, gegen 9:30 Uhr auf der Kärrner Straße unterwegs und kam in einer Rechtskurve, kurz nach dem Bahnübergang in Richtung Markneukirchen, auf die Gegenfahrbahn. Dadurch musste die entgegenkommende Nissan-Fahrerin nach rechts ausweichen, geriet ins Schleudern und überschlug sich. Die 35-Jährige und ihre beiden Kinder (ein und sechs Jahre) wurden leicht verletzt. Der Lkw-Fahrer entfernte sich pflichtwidrig von der Unfallstelle. Sachschaden: ca. 10.000 Euro.
Hinweise bitte an die Polizei in Reichenbach, Telefon 03765/ 500.

Kabel gestohlen

Plauen – (js) Über das Wochenende haben Unbekannte aus einem im Bau befindlichen Haus auf der Kuntzestraße rund 80 Meter Kabel gestohlen. Der Schaden beläuft sich auf rund 500 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Einbruch in Vereinsheim

Rosenbach, OT Syrau – (am) In ein Vereinsheim an der Siedlung brachen Unbekannte in der Nacht zum Sonntag ein. Durch ein Fenster gelangten die Täter in die Räume, durchsuchten Schränke und Behältnisse und hebelten zwei Zwischentüren auf. Etwa 50 Euro Bargeld nahmen die Einbrecher mit. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.500 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/ 140 entgegen.

Schmierfinken unterwegs

Oelsnitz – (am) In der Nacht zum Sonntag haben Unbekannte im Stadtgebiet mehrere Gebäude, das Geländer der Grundschule sowie den davor befindlichen Fußgängerüberweg mit Farbspray und den Schriftzug „BAD“ besprüht. Außerdem wurde in der Schulstraße das Kennzeichen eines Pkw beschmiert. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.700 Euro. Die Polizei in Plauen nimmt Zeugenhinweise unter Telefon 03741/ 140 entgegen.

Einbruchsversuch in Sportgaststätte

Plauen, OT Jößnitz – (am) In der Gerhart-Hauptmann-Straße versuchten Unbekannte zwischen Sonnabend, 22:30 Uhr und Sonntag, 14:15 Uhr in eine Gaststätte und ein Lager einzubrechen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Plauen, Telefon 03741/140 entgegen.

13-Jähriger leicht verletzt

Plauen – (am) Zu einem Unfall, bei dem sich ein 13-Jähriger leicht verletzte, kam es am Sonntagnachmittag an der Kreuzung Darwinstraße / Damaschkestraße. Der junge Radfahrer fuhr gegen einen verkehrsbedingt haltenden VW Golf (Fahrer 24). Sachschaden: ca. 1.000 Euro.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

13.000 Euro Sachschaden

Reichenbach – (am) Zu einem Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen kam es am Montag, 9:15 Uhr auf der Kreuzung Zwickauer Straße / Humboldtstraße. Dort stieß zuerst ein Ford mit dem vorfahrtberechtigten Fiat zusammen, der dadurch wiederum gegen einen verkehrsbedingt haltenden Citroen geschoben wurde. Der Ford war aus Richtung Zentrum stadtauswärts unterwegs, der Fiat Richtung Bahnhofstraße. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Baumaschine verschwunden

Auerbach – (js) Über das Wochenende haben Unbekannte von einer Baustelle auf der Bahnhofstraße eine Baumaschine im Wert von rund 1.000 Euro gestohlen. Von den Tätern fehlt jede Spur. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
Zeugenhinweise bitte an das Revier in Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Kradfahrerin bei Unfall verletzt

Auerbach – (js) Am Montagvormittag ist eine Kradfahrerin bei einem Unfall auf dem Schloßplatz verletzt worden. Sie war mit ihrer Honda auf der Dr.-Wilhelm-Külz-Straße unterwegs und an der Einmündung Schloßplatz gestürzt. Der Fahrer (44) eines Fiat Transporters hatte der Bikerin die Vorfahrt nicht gewährt. Um eine Kollision zu vermeiden ist diese beim Ausweichen zu Fall gekommen. Sie musste mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Zur Schadenshöhe liegen noch keine Angaben vor.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Laube aufgebrochen

Zwickau – (js) In der Gartenanlage „Eintracht“ auf der Julius-Seifert-Straße haben Unbekannte die Eingangstür einer Laube gewaltsam aufgebrochen und das Innere durchwühlt. Ob etwas gestohlen wurde muss noch ermittelt werden. Die Tatzeit liegt zwischen Samstag und Montagmorgen. Zur Schadenshöhe liegen noch keine Angaben vor.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Bier gestohlen

Werdau – (am) Zwei Männer ausländischer Abstammung stahlen am Sonntagabend in der Tankstelle auf der Uferstraße zwei Sechser-Packungen Bier. Dabei wurden sie durch die Überwachungskamera gefilmt und somit bislang einer der beiden Diebe (39 Jahre) zweifelsfrei identifiziert und von einer Polizeistreife kurz darauf unweit vom Tatort festgestellt.

Unfall beim Ausparken

Crimmitschau – (am) Beim Rückwärtsausparken stieß am Sonntagabend ein Mercedes-Fahrer (40) gegen einen verkehrsbedingt haltenden Ford und verursachte somit einen Sachschaden in Höhe von 2.500 Euro. Unfallort: Parkplatz an der Zeitzer Straße.

Gerüst von Baustelle gestohlen

Glauchau, OT Reinholdshain – (js) Von einer Baustelle am Dammweg haben Unbekannte über das Wochenende rund zwölf Meter Gerüst im Wert von 2.000 Euro gestohlen. Von den Tätern fehlt jede Spur. Die Polizei bittet Zeugen, sich beim Revier in Glauchau zu melden, Telefon 03763/ 640.

Quelle: PD Zwickau

 

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!