Polizeidirektion: Zwickau
 Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach
Betrunkener Autofahrer hatte 2,6 Promille
Auerbach – (rl) Am Donnerstagmittag hielten Beamte des Polizeireviers Auerbach auf der alten Rodewischer Straße einen Ford Focus an. Während der Kontrolle bemerkten sie, dass der 38-jährige Fahrer nach Alkohol roch. Er durfte in dasAlkoholtestgerät pusten und erzielte einen Wert von 2,6 Promille. Nach einer Blutentnahme wurde der Führerschein in Verwahrung genommen. Der Mann muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.
Zwei Verletzte bei Unfall
Neumark – (rl) Zwei verletzte Personen und über 14.000 Euro Sachschaden waren die Folge eines Verkehrsunfalls, welcher sich am Donnerstag nachmittag ereignete. Eine 59-Jährige befuhr mit einem Smart die Straße zum Steinbruch in Richtung Dorfstraße. Beim Passieren einer Kreuzung übersah sie einen vorfahrtsberechtigten Hyundai und stieß mit diesem zusammen. Durch den Aufprall kippte der Smart um. Die schwer verletzte Unfallverursacherin und der leicht verletzte 67-jährige Hyundai-Fahrer wurden in Krankenhäuser verbracht.
Quelle: Polizeidirektion Zwickau
Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!