1622_14_149213

Kriminalitätsgeschehen

 

Die Polizei bittet um Hilfe bei der Suche nach einem unbekannten Räuber
Ort: Hauptstraße, Trebsen/Mulde, OT Altenhain
Zeit: 15.07.2014, gegen 18:00 Uhr
Der 93-jährige Geschädigte stellte am Dienstag, den 15. Juli 2014 auf der gegenüberliegenden Mauer seines Grundstücks einen unbekannten Mann fest, der ihm zuwinkte. Der Unbekannte bekundete gegenüber dem späteren Geschädigten, dass er Durst habe. Der 93-Jährige bot seine Hilfe an und nahm den Unbekannten mit auf sein Grundstück, wo er ihm einen Platz auf einer Gartenbank anbot. Dem Unbekannten gelang es jedoch, den älteren Mann zu überreden, ihn mit ins Haus zu nehmen. Dort änderte er sein Auftreten und holte einen Revolver aus einer Tasche. Er forderte den Geschädigten auf, ruhig zu bleiben, sonst würde er diesen „abknallen“. Der Täter durchsuchte die Räume und entwendete zwei Ringe sowie aus einer Geldkassette einen dreistelligen Bargeldbetrag. Durch den Geschädigten wird der Unbekannte wie folgt beschrieben:
? männlich
? ca. 50 Jahre alt
? stämmige Figur
? dunkle, kurze Haare
? sprach Deutsch ohne Dialekt
? trug dunkle Sachen und Sandaletten
Mit dem Geschädigten wurde ein Phantombild erstellt, das den Täter allerdings jünger erscheinen lässt, als er tatsächlich war.
Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt oder dem unbekannten Täter geben können, werden gebeten, sich bei der Kripo Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666, zu melden. (KG

Quelle: PD Leipzig

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!