Brand in einer Batteriefirma in ZwickauKirchberg – (hs) Am Samstag, kurz vor Mitternacht, wurde die Feuerwehr zu einem Dachstuhlbrand in der Torstraße gerufen. Das Feuer war in der Dachgeschosswohnung ausgebrochen und machte sie unbewohnbar. Alle Mieter des Wohnhauses konnten rechtzeitig und selbstständig das Gebäude verlassen. Dadurch wurde niemand verletzt. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Kirchberg, Cunersdorf und Leutersbach. Weder zur Ursache, noch zur Höhe des entstandenen Schadens kann zurzeit eine Aussage getroffen werden. Ein Brandursachenermittler hat seine Arbeit aufgenommen.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!