etcDie Eispiraten Crimmitschau wollen nach 4 Niederlagen in Folge endlich wieder etwas Zählbares in den Händen halten. Im morgigen Punktspiel (Donnerstag 02.10.2014 – 20:00 Uhr) treffen die Westsachsen aber auf den amtierenden DEL2 Meister aus Bremerhaven, der in Crimmitschau gastiert. Am Samstag (04.10.2014 – 20:00 Uhr) kommt es dann zum Kräftemessen beim SC Riessersee, der zu den ambitionierten Play-off-Kandidaten in dieser Saison zählt.

Eispiraten Cheftrainer Chris Lee hat sein Team in dieser Woche neu fokussiert und auch mental aufgebaut. Vor allem die unnötigen Heimspielniederlagen gegen Weißwasser und Landshut haben dem Team durchaus zugesetzt. Jetzt will die Mannschaft die schwere Aufgabe gegen den amtierenden Meister mit geschärftem Blick angehen, um möglicherweise eine Überraschung zu erzwingen.

Auch André Schietzold soll nach seiner Rückkehr dem Team weiter zu neuer Stärke verhelfen. Der Crimmitschauer lief in den letzten beiden Partien noch im Sturm auf, wird aber gegen Bremerhaven erstmals wieder auf seiner angestammten Position in der Verteidigung zum Einsatz kommen. Die Aussage von Chris Lee hier…
2,5 Jahre warten die Eispiraten schon auf einen erneuten Sieg beim SC Riessersee in Garmisch-Partenkirchen. Die Westsachsen erhalten am Samstag (04.10.2014 – 20:00 Uhr) die nächste Gelegenheit, dieses Ziel zu erreichen. Die Gastgeber sind sicherlich kein leichter Gegner, dennoch geht der Blick bei Eispiraten Coach Chris Lee nur auf sein Team, das sich über seine eigenen Stärken eine Siegchance am Fuß der Zugspitze erkämpfen muss.

Quelle: Eispiraten Crimmitschau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!