PKW prallt gegen Hausmauer in CrimmitschauStadtgebiet Leipzig

Auf der Suche nach frischem Gemüse…

Ort: Leipzig; OT Altlindenau, Erich-Köhn-Straße
Zeit: 29.09.2014, 20:00 Uhr – 30.09.2014, 08:05 Uhr

…stieg ein Unbekannter durch das im Innenhof eines Mehrfamilienhauskomplex gelegenen Fensters, das zu einem dem ökologischen Lebensgrundsätzen verschriebenen Laden gehörte, ein. Er kletterte über die Kühlzelle in den Verkaufsraum und durchsuchte Ecken und Winkel nach dem kostbaren Gemüse. Insbesondere der Kassenbereich fand bei dem Langfinger beträchtliche Beachtung. „Mäuse“ (umgangssprachlich für Bargeld) im dreistelligen Betrag wurden vom Dieb aus der Registrierkasse genommen. Ob diese tatsächlich aus ökologischer Zucht stammten ist unklar, auch ließ der Langfinger sonstige hochwertige Lebensmittel zurück. So dass er schließlich nach einem missglückten Versuch, noch die Bürotür aufzuhebeln, in unbekannte Richtung verschwand. Die Polizei ermittelt. (MB)

Nur einen Augenblick

Ort: Markkleeberg, Hauptstraße
Zeit: 30.09.2014, 13:45 Uhr

Während eine ältere Dame (66) ihren Einkauf aus dem Auto auslud, nutzte ein dreister Langfinger die Gelegenheit und stahl ihre Handtasche. Diese hatte die Dame auf der Treppe zur Hauseingangstür abgestellt. Einen huschenden Schatten habe sie gesehen, woraufhin sie sich umdrehte und einen Mann wegrennen sah. Er hatte ihre Handtasche samt Portmonee, EC-Karte, Krankenkassenkarte und einem zweistelligen Bargeldbetrag, gegriffen und rannte in Richtung Gartenverein „Eintracht“. Sie beschrieb den Dieb als einen ca. 20 – 25 Jahre alten, ca. 170 cm großen Mann von schlanker, sportlicher Gestalt. Er trug eine schwarze Jogginghose und ein leuchtend rotes kurzes T-Shirt mit einem weißen Print auf dessen Seite oder Vorderteil. Kurze Zeit später fand ein Anwohner die Handtasche, jedoch ohne Portmonee. Jetzt ermittelt die Polizei wegen Diebstahl. (MB)

Ohne Fahrerlaubnis

Ort: Wurzen, Straße des Friedens
Zeit: 30.09.2014, 22:00 Uhr

Es war dunkel, die Fahrbahn nass, als einer Polizeistreife der grüne Audi 100 auffiel, der kurz zuvor auf die Wurzener Umgehungsstraße in Richtung Nischwitz und später in die Straße des Friedens, Richtung Altstadt, eingebogen war. Der Gesetzeshüter hielt den Audi an und stellte fest, dass der bereits bestens bekannte Fahrer (37) wiederholt ein Auto ohne die erforderliche Erlaubnis fuhr. Außerdem hatte der 37-Jährige kurz zuvor Rauschmittel konsumiert, zumindest schlug ein Drug-Wipe-Test positiv an. Nun wird sich der Uneinsichtige erneut wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und wegen Fahren unter Rauschmitteln verantworten müssen. (MB)

Firmeneinbruch

Ort: Leipzig, Coppistraße
Zeit: 29.09.2014, 18:00 Uhr – 30.09.2014, 08:45 Uhr

In der Coppistraße kam es zu einem Firmeneinbruch. Unbekannte Täter drangen in der Nacht zum Montag, nach Manipulation an der Eingangstür in das Objekt ein. Dort durchsuchten sie die Räumlichkeiten und entwendeten Computer-, Mess- und Fototechnik sowie Bargeld in dreistelliger Höhe. (BA)

Einbruch in Büro

Ort: Leipzig, Lößniger Straße
Zeit: 30.09.2014, 04:30 Uhr

In der Lößniger Straße kam es zu einem Einbruch in ein Büro. Die unbekannten Täter nutzten ein aufgestelltes Baugerüst um an ein Fenster im ersten Obergeschoss zu gelangen. Nachdem sie dieses aufgehebelt hatten, durchsuchten sie die Räumlichkeiten und entwendeten Briefmarken, Musikinstrumente, Heimelektronik und alkoholische Getränke. (BA)

Pizzeria- Einbruch

Ort: Leipzig OT Reudnitz- Thonberg, Prager Str.
Zeit: 29.09.14 23:55 Uhr- 30.09.14 09:40 Uhr

In der Nacht von Montag auf Dienstag drang ein unbekannter Täter durch das gewaltsame Öffnen eines Fensters und Aufhebeln einer Tür in die Pizzeria ein und durchsuchte sowohl Geschäftsräume, als auch den Keller. Ersten Erkenntnissen zufolge wurde jedoch nichts entwendet. Der Sachschaden beläuft sich auf eine vier- stellige Summe. Glücklicherweise ist die Pizzeria mit Überwachungskameras ausgestattet, deren Bildmaterial zurzeit ausgewertet wird. Auch Schuhabdrücke wurden durch die Polizei gesichert. (CG)

Landkreis Leipzig

Gartenlaubeneinbruch

Ort: Borna, Angerstrasse
Zeit: 30.09.14 06:00 Uhr- 01.10.14 06:00 Uhr

Vergangene Nacht kam es in Borna durch einen unbekannten Täter zu einem Gartenlaubeneinbruch. Laut Angaben des 57- jährigen Geschädigten, wurde dabei ein DVD- Player (AEG9, Farbe schwarz), ca. 50 DVDs und 2 Taschenlampen mitsamt Tragetasche entwendet. Der Gesamtschaden beläuft sich auf eine mittlere drei-stellige Summe. Die Polizei ermittelt. (CG)

Verkehrsgeschehen

Stadtgebiet Leipzig

Alkoholisierter Autofahrer überschlagen

Ort: Leipzig OT Zentrum- Nordwest, Am Sportforum
Zeit: 01.10.14 23:00 Uhr

Vergangene Nacht ereignete sich am Sportforum ein schwerer Verkehrsunfall. Der 33- jährige Unfallversursacher war mit seinem grauen Nissan Micra stadtauswärts unterwegs, als er plötzlich in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Dabei überschlug sich das Fahrzeug. Der Fahrer wurde leicht verletzt und in einem Krankenhaus behandelt. Es entstand ein Sachschaden in 4-stelliger Höhe. Das pikante an dem Unfall ist, dass der Unfallfahrer unter erheblichen Alkoholeinfluss stand. Der Führerschein wurde sichergestellt und durch den Arzt eine Blutentnahme durchgeführt. (CG)

Quelle: PD Leipzig

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!