Polizei14Zwickau, OT Crossen – (AH) Am Samstag kurz vor 14 Uhr befuhr ein 54 Jahre alter Mann mit seinem VW Golf die B 93 in Richtung Meerane. Kurz vor der Abfahrt Crossen fuhr der Golf in die Leitplanke, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen. Ersthelfer konnten das Fahrzeug wieder auf die Räder stellen und dem offenbar nur leicht verletzten Fahrer aus dem Auto helfen. Der reagierte darauf jedoch äußerst aggressiv. Er beschimpfte lautstark seine Retter, kletterte über die Leitplanke und entfernte sich zu Fuß von der Unfallstelle. Nach einer guten Stunde kehrte er jedoch zum Unfallort zurück und stellte sich reumütig den Beamten. Bei der Überprüfung seiner Fahrtüchtigkeit stellten diese fest, dass der 54-Jährige 1,34 Promille intus hatte. Eine Blutentnahme wurde deshalb angeordnet und sein Führerschein sichergestellt. Am VW Golf entstand Totalschaden.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!