Banknoten Breitling Bild 1 Breitling Bild 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kriminalitätsgeschehen
Öffentlichkeitsfahndung
Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach den Eigentümern verschiedenster sichergestellter Gegenstände
Im Zuge einer Durchsuchung am 3. Juli 2014 in Colditz wurden bei einem Beschuldigten verschiedenste Gegenstände aufgefunden. Die Polizei geht davon aus, dass diese Dinge mit hoher Wahrscheinlichkeit aus vorangegangenen Diebstahlshandlungen oder Einbrüchen stammen.
Auf dem Wege der Öffentlichkeitsfahndung werden nun Zeugen gesucht, die entweder die ihnen entwendeten Gegenstände wiedererkennen oder aber Hinweise geben können, wem die Sachen gehören könnten.
Bei den sichergestellten Gegenständen handelt es sich um folgende:
1. eine goldfarbene Damenarmbanduhr, die auf der Rückseite mit einer
Gravur versehen ist: „31.7.30 Walter“
2. ein Breitling Chronograph (blau-, goldfarben) mit D&G Armband
(silberfarben) – ob es sich hierbei um ein Original oder eine Fälschung
handelt, ist bisher nicht bekannt
3. 2 x Reichsbanknoten: 100 Mark (Druck: 1908)
4. Münzen verschiedener Nationalitäten (DDR, Ungarn, Rumänien, Schweiz, Vietnam, Island, Österreich, Türkei, Italien)

5. 2 x Sammelkästen für Mineralien und Edelsteine „Schätze der Erde“ und 19 einzelne Steinkästen – teilweise beschriftet
Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich beim Polizeirevier Grimma, Köhlerstraße 3 in 04668 Grimma, Tel. (03437) 708925 – 100 zu melden. (KG)

Quelle: PD Leipzig

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!