Bundespolizei

 

BPOLI C: Bundespolizei vollstreckt Haftbefehle

Chemnitz (ots) – Eigentlich wollte der 26- jährige Fan nur zum Fußballspiel seiner Mannschaft Energie Cottbus gegen den CFC und dann sicherlich wieder nach Hause fahren, aber es kam anders. Bei der Kontrolle durch Beamte der Bundespolizei gegen 18:00 Uhr im Hauptbahnhof Chemnitz wurden bei der Überprüfung der Personendaten zwei Haftbefehle der Staatsanwaltschaft Cottbus festgestellt. Da er zweimal die vom Gericht auferlegte Geldstrafe nicht bezahlt hatte, wurde ihm eine Ersatzfreiheitsstrafe angedroht. So ging die Reise des Fußballfans nicht zum Spiel und auch nicht nach Hause, sondern für 80 Tage in die JVA Zwickau.

 

Quelle: Bundespolizeiinspektion Chemnitz

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!