PKW prallt gegen Hausmauer in CrimmitschauVogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Bei schlechtem Wetter zu schnell unterwegs

Zwota –(jk)- Am Sonntagnachmittag befuhr ein 25-Jähriger mit seinem Pkw Audi die Schönecker Straße aus Richtung Schöneck in Richtung Zwota. 400 Meter vor dem Ortseingang Zwota durchfuhr er eine Rechtskurve. Wegen nicht angepasster Geschwindigkeit kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr einen Hang hinauf, überfuhr dort drei Baumstümpfe und kommt wieder auf die Fahrbahn zurück. Dort stieß er mit dem Pkw einer 71-jährigen zusammen, welche sich im Gegenverkehr befand. Bei dem Unfall wurde der Verursacher so schwer verletzt, dass er stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden musste. Der Sachschaden beträgt 8.000 Euro.

Schlechter Tag für Traktorfahrer

Falkenstein OT Trieb –(jk)- Am Sonntagabend befuhr ein aufmerksamer Bürger die B 169 von Falkenstein in Richtung Trieb. Kurz vor dem Ortseingang Trieb stellte er einen Traktor fest, welcher offensichtlich in den Seitengraben gerutscht war. Der Motor lief noch, aber kein Fahrer war vor Ort. Der Bürger informierte die Polizei. Kurz darauf kam der 58-jährige Fahrer zum Ereignisort zurück und wollte seinen Traktor bergen. Die eintreffenden Beamten stellten schnell die Ursache für die Fahrt in den Seitengraben fest. Sie vernahmen deutlich Alkoholgeruch in der Atemluft. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,18 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein sichergestellt.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!