Polizei

 

Landeshauptstadt Dresden

Raubdelikt

Zeit: 13.09.2014 gg. 22:00 Uhr
Ort: 01159 DRESDEN, MALTERSTRASSE / KESSELSDORFER STRASSE

Vor dem Spätshop wurde der 28-jährige Pole, welcher sich in Begleitung seiner
Freundin befand, aus einer Gruppe von russisch stämmigen Personen heraus
geschlagen und seiner Jacke beraubt. Der Geschädigte erschien erst am
14.09.2014 gegen 02:00 Uhr im alkoholisierten Zustand (1,1 mg/l AAK) im
Polizeirevier West und brachte den Vorfall zur Anzeige.

Einbruch in Telefongeschäft

Zeit: 13.09.2014, 02:30 Uhr – 13.09.2014, 04:30 Uhr
Ort: 01277 DRESDEN, ENDERSTRASSE

Unbekannte Täter hebelten im Bereich der Anlieferzone ein Fenster auf und
stiegen durch dieses in das Gebäude des Einkaufcenters ein. Im Erdgeschoss
durchbrachen sie die Zwischenwand zu einem Telefongeschäft und durchsuchten
dieses. Sie entwendeten 190 Mobiltelefone, 57 Präsenttelefone, 36
Handy-Aufladekarten und ca. 760,- Euro Bargeld mit bislang unbekanntem Gesamtwert.

Einbruch in Wohnung
Zeit: 13.09.2014 gg. 22:00 Uhr
Ort: 01159 DRESDEN, MALTERSTRASSE / KESSELSDORFER STRASSE

Vor dem Spätshop wurde der 28-jährige Pole, welcher sich in Begleitung seiner
Freundin befand, aus einer Gruppe von russisch stämmigen Personen heraus
geschlagen und seiner Jacke beraubt. Der Geschädigte erschien erst am
14.09.2014 gegen 02:00 Uhr im alkoholisierten Zustand (1,1 mg/l AAK) im
Polizeirevier West und brachte den Vorfall zur Anzeige.

Einbruch in Telefongeschäft

Zeit: 13.09.2014, 02:30 Uhr – 13.09.2014, 04:30 Uhr
Ort: 01277 DRESDEN, ENDERSTRASSE

Unbekannte Täter hebelten im Bereich der Anlieferzone ein Fenster auf und
stiegen durch dieses in das Gebäude des Einkaufcenters ein. Im Erdgeschoss
durchbrachen sie die Zwischenwand zu einem Telefongeschäft und durchsuchten
dieses. Sie entwendeten 190 Mobiltelefone, 57 Präsenttelefone, 36
Handy-Aufladekarten und ca. 760,- Euro Bargeld mit bislang unbekanntem Gesamtwert.

Einbruch in Wohnung

Zeit: 13.09.2014, 08:15 Uhr – 13.09.2014, 18:00 Uhr
Ort: 01309 DRESDEN, BORSBERGSTRASSE

Unbekannte Täter drangen nach Aufhebeln der Tür in die Wohnung in einem
Mehrfamilienhaus ein. Sie entwendeten nach ersten Erkenntnissen zwei
Fahrräder mit bislang unbekanntem Wert. Der Wohnungsinhaber befindet sich zurzeit in Haft.

Versuchter Einbruch in Wohnung

Zeit: 13.09.2014 gg. 07:25 Uhr
Ort: 01279 DRESDEN, MARIENBERGER STRASSE

Ein unbekannter Täter versuchte über den Balkon in eine Erdgeschosswohnung
einzubrechen. Dabei wurde er durch einen Nachbarin gestört und flüchtete ohne Diebesgut erlangt zu haben.

Diebstahl von Pkw

Zeit: 12.09.2014, 15:00 Uhr – 13.09.2014, 12:00 Uhr
Ort: 01277 DRESDEN, VOGLERSTRASSE

Unbekannter Täter entwendete den gesichert abgestellten weißen Pkw Audi A4
Quattro, Erstzulassung 07/2009. Der Wert des gestohlenen Fahrzeuges wurde mit ca. 30.000,- Euro angegeben.

Diebstahl von Pkw

Zeit: 12.09.2014, 16:30 Uhr – 13.09.2014, 10:00 Uhr
Ort: 01109 DRESDEN, BOLTENHAGENER STRASSE

Unbekannter Täter entwendete den gesichert abgestellten grauen Pkw Audi S5,
Erstzulassung 05/2010. Der Wert des gestohlenen Fahrzeuges wurde mit ca. 37.000,- Euro angegeben.

Diebstahl von Pkw

Zeit: 13.09.2014, 13:00 Uhr – 13.09.2014, 18:25 Uhr
Ort: 01067 DRESDEN, ANTONSPLATZ

Unbekannter Täter entwendete den gesichert abgestellten schwarzen Pkw VW
Passat, Erstzulassung 06/2001. Der Wert des gestohlenen Fahrzeuges wurde mit ca. 3.000,- Euro angegeben.
Einbruch in acht Pkw

Zeit: 12.09.2014, 20:00 Uhr – 13.09.2014, 12:15 Uhr
Ort: 01328 DRESDEN, AN DER PRIESSNITZAUE

Unbekannte Täter gelangten nach Einschlagen der jeweiligen Dreieckscheiben in
acht gesichert abgestellte Pkw BMW, sechs der 5er und zwei der 3er Reihe. Aus
den Fahrzeugen, die auf dem Gelände einer Fahrzeugservice Firma stehen,
entwendeten sie die Multimediaeinheiten mit Navigationssystem sowie die iDrive
Steuergeräte. Der Wert des Diebesgutes beläuft sich auf ca. 30.000,- Euro.

Einbruch in vier Pkw

Zeit: 12.09.2014, 21:00 Uhr – 13.09.2014, 08:00 Uhr
Ort: 01169 DRESDEN, KESSELSDORFER STRASSE

Unbekannte Täter schlugen auf dem Gelände eines Autohauses an vier
gesichert abgestellten VW Passat jeweils eine Seitenscheibe ein. Anschließend
entwendeten sie aus den Fahrzeugen die integrierten Navigationsgeräte. Der
Wert des Diebesgutes beläuft sich auf ca. 13.000,- Euro.

Einbruch in Pkw / vier Tatverdächtige gestellt

Zeit: 13.09.2014 gg. 20:50 Uhr
Ort: 01067 DRESDEN, SCHÄFERSTRASSE

Zunächst unbekannte Täter schlugen an dem gesichert abgestellten Pkw Opel
Astra eine Seitenscheibe ein und entwendeten aus dem Fahrzeug einen Laptop
sowie eine Geldbörse. Im Rahmen der eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen
konnten vier tatverdächtige Nordafrikaner (20/22/22/32 Jahre) gestellt werden.
Diese wurden von einem Zeugen wiedererkannt und wiesen Spuren von gesplittertem
Glas auf ihrer Oberbekleidung auf. Das Diebesgut konnte bislang nicht aufgefunden werden.
Einsatzlage

Polizeieinsatz zur Absicherung einer Sportveranstaltung

Zeit: 13.09.2014, 15:00 Uhr – 13.09.2014, 19:00 Uhr
Ort: STADTGEBIET DER LANDESHAUPTSTADT DRESDEN

Die PD Dresden sicherte mit 16 Einsatzkräften den “2. Mercedes-Benz-Frauenlauf”
im Stadtzentrum ab. An der Sportveranstaltung nahmen 1.628 Läuferinnen teil. Besonders Vorkommnisse waren nicht zu verzeichnen.
Verkehrsunfallgeschehen

Die Polizei registrierte am 13. September 2014 im Stadtgebiet Dresden insgesamt 32 Verkehrsunfälle mit 4 verletzten Personen.

Landkreis Meißen

Brand einer Gartenlaube

Zeit: 12.09.2014, 22:00 Uhr – 13.09.2014, 02:05 Uhr
Ort: GRÖDITZ, LANGE STRASSE / PAPPELWEG, AM NORDRAND

Auf bisher unbekannte Art und Weise entzündete sich in der
Nacht vom Freitag zum Sonnabend das Vordach einer Gartenlaube in
dessen Folge diese komplett ausbrannte. Die Höhe des
entstandenen Sachschadens konnte noch nicht beziffert werden.

Diebstahl von Dieselkraftstoff

Zeit: 12.09.2014, 18:00 Uhr – 13.09.2014, 07:00 Uhr
Ort: EBERSBACH (FREITELSDORF), AN DER AUTOBAHN

Unbekannte Täter entwendeten aus drei auf einer Baustelle
abgestellten Arbeitsmaschinen etwa 1.000 Liter Dieselkraftstoff.
Der Stehlgutschaden wurde mit ca. 1.500,- Euro, der des
Sachschadens mit ca. 100,- Euro angegeben.

Diebstahl aus Automaten

Zeit: 13.09.2014, 03:30 Uhr – 13.09.2014, 08:25 Uhr
Ort: RIESA, LOMMATZSCHER STRASSE

Unbekannte Täter hebelten mehrere Automaten und darin befindliche
Geldkassetten einer Autowaschanlage auf und entwendeten das vorgefundene Hartgeld in bislang unbekannter Höhe. Der eingetretene Sachschaden beläuft
sich auf ca. 2.000,- Euro.

Einbruch in Lkw

Zeit: 12.09.2014, 20:00 Uhr – 13.09.2014, 12:23 Uhr
Ort: RIESA, RUDOLF-BREITSCHEID-STRASSE

Unbekannter Täter schlug an einem gesichert abgestellten Lkw
Mercedes Actros die Scheibe der Beifahrertür ein und entwendete
aus dem Fahrerhaus das Display eines Navigationsgerätes. Die
Höhe des Stehlgutschadens wurde durch den Verantwortlichen
mit ca. 200,- Euro, die des Sachschadens mit ca. 500,- Euro angegeben.

Einbruch in Pkw
Zeit: 13.09.2014, 16:30 Uhr – 13.09.2014, 17:05
Ort: RIESA, DR.-KÜLZ-STRASSE / AUGUST-BEBEL-STRASSE

Unbekannte Täter schlugen beim gesichert abgestellten Pkw Opel
die hintere linke Seitenscheibe ein und entwendeten aus dem
Innenraum eine Handgelenktasche mit EC-Karten und anderen
diversen Dokumenten, sowie 800,- Euro Bargeld. Der Sachschaden
wurde auf ca. 500,- Euro geschätzt.
Einsatzlage

Polizeieinsatz zur Hengstparade Moritzburg

Zeit: 13.09.2014, 07:41 Uhr – 13.09.2014, 18:02 Uhr
Ort: MORITZBURG, SCHLOSSALLEE

Die Veranstaltung, an der ca. 7.000 Personen teilnahmen, wurde durch die PD Dresden abgesichert. Störungen waren nicht zu verzeichnen.
Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Verdacht des Räuberischen Diebstahls

Zeit: 14.09.2014 gg. 00:00 Uhr
Ort: NEUSTADT-I.-SA. (LANGBURKERSDORF)
KIRSCHALLEE, ASYLBEWERBERUNTERKUNFT

Während des gemeinsamen Abendessens entwendete der tunesische Tatverdächtige (27) dem tunesischen Geschädigten
(33) das Mobiltelefon. Als der Geschädigte sein Eigentum  zurückforderte, nahm der Tatverdächtige ein Messer und schnitt
dem Geschädigten ins linke Ohr. Danach ging er mit dem Mobiltelefon in sein Zimmer, in welchem er durch die eingesetzten
Polizeikräfte vorläufig festgenommen werden konnte. Der  Geschädigte wurde durch den Rettungsdienst übernommen, in das nächstgelegene Krankenhaus gebracht und nach der

ambulanten Behandlung wieder entlassen.

Einbruch in Fast-Food-Restaurant

Zeit: 12.09.2014, 22:00 Uhr – 13.09.2014, 10:00 Uhr
Ort: PIRNA, GARTENSTRASSE

Unbekannte Täter drückten ein Fenster zum Verkaufsraum auf
und entwendeten aus diesem Nahrungsmittel und Getränke,
sowie den Einschub der Ladenkasse. Der entstandene
Sachschaden beläuft sich auf ca. 100,- Euro. Zur Höhe des
Stehlgutschadens konnten keine Angaben gemacht werden.

Einbruch in Einfamilienhaus

Zeit: 13.09.2014, gg. 16:410 Uhr
Ort: PIRNA, AMTSTREPPE

Zwei unbekannte männliche Personen hebelten ein Fenster an der
Rückseite des Einfamilienhauses auf, drangen in das Gebäude ein und
durchsuchten die Räume. Während dieser Tathandlungen wurden sie
durch den eintreffenden Eigentümer gestört und flüchteten. Die eingeleitete
Tatortbereichsfahndung führte zu keinem Ergebnis. Aus dem Haus wurde
nach der ersten Übersicht ein Pkw-Schlüssel entwendet.

Diebstahl von Pkw

Zeit: 12.09.2014, 08:15 Uhr – 13.09.2014, 09:15 Uhr
Ort: WILSDRUFF, ZEDTLERSTRASSE

Unbekannte Täter entwendeten den gesichert abgestellten weißen Pkw VW Golf,
Erstzulassung 04/1989 im Wert von ca. 800,- Euro.

Einbruch in Pkw

Zeit: 13.09.2014, 07:15 Uhr – 13.09.2014, 16:00 Uhr
Ort: FREITAL (ZAUCKERODE), KURT-HEILBUT-STRASSE

Unbekannte Täter begaben sich in die Tiefgarage und öffneten durch einen Fensterspalt
die Beifahrertür eines abgestellten Pkw VW. Sie entwendeten aus dem Fahrzeug eine Jacke und eine Videokamera. Der Geschädigte gab die Höhe des Stehlgutschadens mit ca. 240,- Euro, die des Sachschadens mit ca. 200,- Euro an.
Einbruch in Pkw

Zeit: 13.09.2014 14:50 Uhr – 13.09.2014, 17:30 Uhr
Ort: ALTENBERG (ZINNWALD-GEORGENFELD)GOETHEWEG / LANGEGASSENWEG

Unbekannte Täter schlugen die Scheibe der Beifahrertür eines gesichert abgestellten
Pkw Peugeot ein und entwendeten aus dem Fahrzeug eine Handtasche mit diversen Dokumenten, 150,- Euro Bargeld, ein Smartphone und ein Navigationsgerät Tom-Tom.
Den Sachschaden schätzte die Geschädigte auf ca. 1.000,- Euro, den Stehlgutschaden
auf ca. 700,- Euro.

Einsatzlage

Polizeieinsatz zur Absicherung eines Aufzuges

Zeit: 13.09.2014, 08:45 Uhr – 13.09.2014, 12:46 Uhr
Ort: WILSDRUFF (GRUMBACH), THARANDTER STRASSE

Die PD Dresden sicherte den Aufzug und die Kundgebung unter dem Thema
“Kein radioaktiver Bauschutt auf die Deponie Grumbach” mit 18 Einsatzkräften ab. Während der Veranstaltung, an der etwa 400 Personen teilnahmen, kam es zu keinen Störungen.

Verkehrsunfallgeschehen

Die Polizei registrierte am 13. September 2014 in den beiden Landkreisen insgesamt 23 Verkehrsunfälle mit 6 verletzten Personen.

 

Quelle: PD Dresden

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!