Polizei32

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Chemnitz

Stadtzentrum – Geld erpresst/Polizei sucht Zeugen

(He) Am frühen Sonntagmorgen forderten gegen 5.30 Uhr zwei unbekannte Täter von zwei Diskobesucherinnen (23) auf dem Nachhauseweg zwischen „Diebels Faßkeller“ und Markthalle Bargeld. Einer der Täter drohte dabei mit einem Messer. Die eine 23-Jährige gab daraufhin 50 Euro heraus, der zweiten nahmen die Täter etwa 50 Euro aus einer Zigarettenschachtel ab. Die Täter flüchteten daraufhin in Richtung Innenstadt. Die Täter waren südländischen Typs. Der mit dem Messer ist ca. 25 Jahre alt, 1,80 m groß und schlank. Er trug eine schwarze Jacke und ein rotes Basecap. Der andere ist etwa 30 Jahre alt. Konkreter konnten die Männer vorerst nicht beschrieben werden.
Die Polizeidirektion Chemnitz hat Ermittlungen wegen des Verdachts der räuberischen Erpressung aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise. Wer hat das Geschehen beobachtet und kann Hinweise zu den Tätern geben?
Hinweise nimmt die Polizeidirektion Chemnitz unter Tel. 0371 387-495808 entgegen.

Quelle: PD Chemnitz

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!