Polizei11Stadtgebiet Leipzig

Einbruch in ein Einfamilienhaus

Ort: Leipzig, OT Engelsdorf, Malachitstraße
Zeit: 10.09.2014, 18:00 Uhr – 20:50 Uhr

Unbekannter Täter dringt gewaltsam in das Einfamilienhaus der Eigentümer (44, 42) ein, indem die Terrassentür aufgehebelt wurde. Anschließend durchsuchte er die Räumlichkeiten und Behältnisse und entwendete mehrere technische Geräte, u. a. zwei Laptops, zwei Kameras, ein Notebook, 1 Tablet und einen niedrigen dreistelligen Bargeldbetrag. Der Stehlschaden beläuft sich auf ca. 2.000 Euro, der Stehlschaden auf ca. 1.500 Euro. (Vo)

Einbruch in Einfamilienhaus

Ort: Leipzig/OT Burghausen-Rückmarsdorf
Zeit: 09.09.2014, 23:00 Uhr – 10.09.2014, 05:00 Uhr

In der Nacht zum Mittwoch hebelten unbekannte Täter ein Fenster eines Einfamilienhauses in Burghausen-Rückmarsdorf auf. Sie drangen in das Gebäude ein und entwendeten aus dem Flur des Hauses eine Handtasche, Schmuck, zwei Geldbörsen und Heimelektronik. Die Bewohner schliefen zu derzeit im Obergeschoss des Hauses, bekamen nichts von dem Einbruch mit. (BA)

Landkreis Leipzig

Einbruch in eine Firma

Ort: Markranstädt, OT Großlehna, Zum Schrägweg
Zeit: 09.09.2014, 16:00 Uhr – 10.09.2014, 06:15 Uhr

Unbekannte Täter drangen auf das Gelände einer Firma ein. Das Schloss des Eingangstores sowie das Schloss zu einer Lagerhalle wurden gewaltsam geöffnet. Aus der Lagerhalle wurden eine Rüttelplatte sowie ein Rasenmäher entwendet. Der Stehlschaden beläuft sich auf ca. 2.500 Euro, der Sachschaden auf ca. 500 Euro. (Vo)

Diebstahl aus Lkw

Ort: Markranstädt, Weststraße
Zeit: 10.09.2014, 07:45 Uhr – 09:30 Uhr

Aus einem Lkw entwendete ein unbekannter Täter in Markranstädt zwei Rucksäcke mit persönlichen Gegenständen. Er öffnete die Beifahrertür des Fahrzeugs und krallte sich das Diebesgut im Wert von rund 100 Euro. (NT)

Knick in der Optik?

Ort: Grimma, Gerichtswiesen
Zeit: 10.09.2014, 12:00 Uhr – 13:00 Uhr

Für eine schärfere Sicht etwas zu löhnen lag gestern wohl nicht im Interesse eines Ladendiebes. Im Verkaufsraum eines Optikers hielt sich dieser auffällig lang in einer Ecke auf, während die Mitarbeiterinnen des Geschäfts mit anderen Kunden beschäftigt waren. Wie sich später herausstellte, hatte es der Täter auf eine Holzbrille und zwei weitere Gestelle im Gesamtwert von ca. 400 Euro abgesehen. Wie die Tochter (30) des Inhabers mitteilte, sei der Mann schon einige Male zuvor im Geschäft gewesen. Er habe die Mitarbeiter zwar immer beschäftigt, doch schlussendlich nie etwas gekauft. Das Aussehen des Verdächtigen konnte wie folgt beschrieben werden:
– ca. 1,75 – 1,80 m groß
– etwa 35 Jahre alt
– schlanke Figur
– dunkles, kurzes Haar
– sportliche Kleidung
– markanter Ohrschmuck
– schwarzer Rucksack. (NT)

Mit Brechwerkzeug gearbeitet

Ort: Rötha
Zeit: 10.09.2014, 06:00 – 15:15 Uhr

… hatten unbekannte Täter in Rötha. Da der Hauseigentümer, während seiner Abwesenheit, die Tür verschlossen hielt, suchten sich die Diebe einen anderen Weg ins Einfamilienhaus. Diesen fanden sie in einem gekippten Fenster an der Gebäuderückseite. Sie hebelten es mittels Werkzeug auf, drangen in das Haus ein und entwendeten Schmuck und Bargeld im vierstelligen Wert. (BA)
Öffentlichkeitsfahndung nach Buntmetall – Erfolg !
Die Pressestelle der Polizeidirektion Leipzig veröffentlichte am Freitag, den 5. September 2014 eine Öffentlichkeitsfahndung und suchte nach dem Eigentümer von Buntmetall. Jetzt meldete sich das Polizeirevier Schkeuditz und teilte mit, dass sich eine Metallaufbereitungsfirma aus Schkopau, OT Döllnitz meldete. Hier erfolgte in der Zeit vom 22. bis zum 25. August 2014 ein Einbruch in einer der Lagerhallen. Unbekannte Täter entwendeten dabei Metallgranulat in einem Wert von ca. 2.000 Euro. Nach dem Aufruf und den Bildern in den Medien erkannten die Mitarbeiter eindeutig ihre Eimer und Gegenstände wieder. (Vo)

Landkreis Nordsachsen

Diebe in der Tiefgarage

Ort: Eilenburg, Windmühlenstraße
Zeit: 11.09.2014, 00:30 Uhr – 02:10 Uhr

In das Gittertor einer Tiefgarage in Eilenburg schnitten Unbekannte ein ca. 20 x 20 cm großes Loch und verschafften sich so unbefugt Zugang. Dies bemerkte ein 64-jähriger Mieter, der auch das Verschwinden des Mopeds seines Nachbarn (21) feststellte. Das rote Kleinkraftrad der Marke Simson stand mit Eisenkette und Schloss am Tiefgaragenpfeiler angeschlossen. Die Täter durchtrennten ein Glied der Kette und entwendeten das Fahrzeug im Wert von rund 600 Euro, an dem sich allerdings kein Versicherungskennzeichen befand. Am Tor entstand zudem ein Sachschaden von rund 300 Euro. (NT)

Einbruch in Einfamilienhaus

Ort: Zwochau
Zeit: 08.09.2014, 12:00 Uhr – 10.09.2014, 11:30 Uhr

In Zwochau hebelten unbekannte Täter die Terrassentür eines Einfamilienhauses auf und verschafften sich Zutritt zum Gebäude. Sie durchsuchten alle Räumlichkeiten und entwendeten eine zum Zeitpunkt nicht bestimmbare Zahl an Wertgegenständen. Die Bewohner waren zur Zeit des Einbruches nicht im Haus. Ein Angehöriger hatte den Schaden bemerkt und die Polizei verständigt. Es entstand ein Sachschaden in dreistelliger Höhe. (BA)

Quelle: PD Leipzig

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!