DE_teaser_x_x_0

WARNLAGEBERICHT für Sachsen

 ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Mittwoch, 10.09.2014, 10:30 Uhr

 Stark bewölkt, nachmittags aufkommende Schauer und einzelne Gewitter.

Nachts und am Donnerstag weitere Schauer und Gewitter.

 Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Donnerstag, 11.09.2014, 10:30 Uhr:

 Zwischen einem Tief mit Kern über Südskandinavien und einem Hoch über den Britischen Inseln strömt zunehmend kühle Meeresluft nach Sachsen.

Heute Abend können aus Nordosten Gewitter mit Windböen bis 60 km/h (Bft 7)aufkommen, die auch in der Nacht zum Donnerstag anhalten, sich allerdings langsam abschwächen.

Am Donnerstag lebt die Gewitteraktivität wieder deutlich auf.

Auftretende Gewitter gehen mit Windböen bis 60 km/h (Bft 7), kleinem Hagel und Starkregen um 15 l/qm innerhalb 1 Stunde einher. Im gesamten Zeitraum befinden sich die Kammlagen des Erzgebirges in Wolken und es können Sichtweiten unter 150 m auftreten.

Quelle: Deutscher Wetterdienst

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!