L

 

 

 

 

 

 

 

Günther Fischer & Band – das Konzert der Extraklasse im Theater Crimmitschau

Freitag, 26. September, Beginn: 19.30 Uhr
Ticketpreise: 28, 26 und 24 Euro
Karten gibt es an der Kasse des Theaters Crimmitschau (Hotline 03762 47888, Öffnungszeiten: Mo-Do 14-19 Uhr, Fr 9-12 Uhr) und über den Ticketshop der Freien Presse (Hotline 0800 80 80 123).

Günther Fischer, ein Ausnahmemusiker und einer der großen deutschen Filmkomponisten von internationalem Rang, ist mit seiner Band, zweifellos eine der erfolgreichsten und beständigsten Jazzformationen, wieder auf Konzerttour.
Noch nie hatte ein Programm der Günther-Fischer-Band so viel Hitpotential wie im Moment, denn seit Neuestem sind auf den Konzerten ausgewählte Stücke aus Fischers Zusammenarbeit mit Manfred Krug und Uschi Brüning sowie Ohrwürmer aus seinen Filmmusiken zu hören.
Unvergessen ist sein Song zum gleichnamigen Film „Solo Sunny“, der im Konzert live von seiner Tochter Laura dargeboten wird, die Günther Fischer, soweit es Lauras Studium erlaubt, ab und an als Gesangssolistin dabei hat.
Die Musiker der Band – jeder einzelne ein Spitzensolist in der deutschen Jazzszene – entpuppen sich als sangesfreudige Multitalente und – eine kleine Sensation – Günther Fischer selbst singt einige seiner schönsten Jazz-Chansons aus seiner Zusammenarbeit mit Manfred Krug, wie „Das war nur ein Moment“, „Der Tag beginnt“, „Sonntag“, „Nacht, ich träume düster“, „Wenn’s draußen grün wird“ und „Ein Hauch von Frühling“.
Wenn dieses Team „losjazzt“ kommen selbst Nicht-Jazz-Kenner auf ihre Kosten, da läuft Rhythmus und musikalischer Spaß, eben Genuss pur.
Das Publikum kann sich also auf ein tolles Konzerterlebnis freuen.

Günther Fischer hat wesentlichen Anteil an der Entwicklung des Jazz in Deutschland. Er studierte am Robert Schumann Konservatorium Zwickau und der Musikhochschule Hanns Eisler in Berlin. 1967 gründet er seine eigene Jazzband, das Günther Fischer Quartett. Neben der Bandarbeit komponierte, arrangierte und musizierte er mit Manfred Krug, Uschi Brüning, Veronika Fischer u.v.a.. Er schrieb Musiken für mehr als 200 Spielfilme , komponierte Filmmusiken zu Fernsehserien wie „Unser Lehrer Doktor Specht“ und „Der letzte Zeuge“, schrieb Musicals und Theatermusiken.

Bandmitglieder: Wolfgang (Zicke) Schneider (Drums), Detlef Bielke (Keyb.), Tom Götze (Bass), Rüdiger Krause (Gitarre).

Quelle:Stadt Crimmitschau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!