Polizei20Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Einbruch in Gartenlaube

Plauen – (js) Zwischen Mittwochabend und Donnerstagnachmittag sind Unbekannte gewaltsam in ein Gartenhaus der Anlage „Volkshain“ an der Chamissostraße eingebrochen und haben einen Flachbild-Fernseher der Marke „Blaupunkt“ und einen DVD-Player der Marke „Philips“ im Wert von insgesamt 300 Euro gestohlen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 50 Euro.

Opel gestreift und verschwunden

Plauen – (js) Ein Opel Zafira ist am Donnerstag auf der Schillerstraße von einem unbekannten Fahrzeug beschädigt worden. Der Schaden beläuft sich auf 2.000 Euro. Zwischen 7 Uhr und 11:30 Uhr muss der Unfallverursacher den Opel an der linken Seite gestreift haben. Anschließend verschwand er ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Die Polizei ermittelt wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort und sucht Zeugen.
Hinweise bitte an das Revier in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Unfall auf Parkplatz – Verursacher geflüchtet

Oelsnitz – (js) Auf dem Parkplatz des Penny-Marktes in der Untermarxgrüner Straße stieß am Mittwoch, zwischen 16:30 Uhr und 17:45 Uhr ein unbekanntes Fahrzeug gegen einen geparkten Pkw Audi A4. Dabei wurde der hintere rechte Stoßfänger beschädigt und eine Kratzspur am Pkw verursacht. Der Unfallverursacher verließ unerlaubt die Unfallstelle ohne sich um den verursachten Schaden in Höhe von circa 1.000 Euro zu kümmern.
Hinweise zum Unfall nimmt die Polizei in Plauen entgegen, Telefon 03741/140.

Mopedfahrer bei Unfall verletzt

Plauen – (js) Der Fahrer (73) eines Kleinkraftrades ist am Freitagvormittag bei einem Unfall an der Kreuzung August-Bebel-Straße / Karlstraße verletzt worden. Ein Autofahrer (47) hatte die Vorfahrt des Mopedfahrers nicht beachtet und war mit ihm zusammen gestoßen. Daraufhin stürzte der Kradfahrer und musste mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Kleintransporter macht sich selbständig

Adorf, OT Jugelsburg – (js) Rund 7.000 Euro Schaden sind entstanden als sich am Mittwoch ein Kleintransporter VW auf der Querstraße selbständig gemacht hat. Die Fahrerin (61) hatte beim Parken auf der Gefällestrecke das Fahrzeug wohl nicht ausreichend gegen Wegrollen gesichert. Das Auto setzte sich in Bewegung und durchbrach ein geschlossenes Gartentor. Erst eine Wand auf dem angrenzenden Grundstück konnte den VW stoppen. Zum Glück ist niemand verletzt worden.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Frau nach Auffahrunfall verletzt

Auerbach – (js) Eine Autofahrerin ist am Freitagvormittag bei einem Auffahrunfall auf der Bundesstraße 169 leicht verletzt worden. An der Einmündung Göltzschtalstraße / Volkmarstrasse waren ein LKW und ein PKW Ford zusammengestoßen. Der Sachschaden summiert sich auf rund 10.000 Euro.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Radfahrerin bei Unfall verletzt – Unfallzeugen gesucht

Zwickau, OT Niederplanitz – (js) Eine 55-jährige Radfahrerin ist am Donnerstagmittag bei einem unfall auf der Inneren Zwickauer Straße leicht verletzt worden. Gegen 11.45 Uhr war eine Autofahrerin (37) mit ihrem Skoda vom Netto-Parkplatz nach rechts auf die Straße gefahren. Dabei touchierte sie die auf dem Fußweg von rechts kommende Radlerin, welche daraufhin stürzte und sich leichte Blessuren zuzog. Die Polizei sucht dringend Zeugen zum Unfallhergang.
Hinweise bitte an das Revier in Zwickau, Telefon 0375/ 4458.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Unbekannte werfen Scheibe mit Steinen ein

Hohenstein-Ernstthal – (js) Unbekannte haben in der Nacht zu Freitag in der Ernst-Thälmann-Siedlung die Verbundglasscheibe einer Garage mit Steinen eingeschlagen. Dadurch ist auch das darin befindliche Auto beschädigt worden. In die Garage eingedrungen sind die Täter nicht. Das Fenster war zusätzlich mit einem Gitter gesichert. Der Sachschaden wird nach ersten Angaben mit rund 1.000 Euro beziffert.

Auto kracht in Leitplanke

Lichtenstein – (js) Der Fahrer (33) eines VW Caddy hat am Freitagmorgen auf der Bundesstraße 173 die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist in die Leitplanke gefahren. Der Sachschaden summiert sich auf rund 8.000 Euro. Unfallursächlich war neben der überhöhten Geschwindigkeit wohl auch sein Alkoholwert von 0,98 Promille. Jetzt wird wegen Gefährdung des Straßenverkehrs gegen den Fahrer ermittelt.

BAB 72 – Autobahnpolizeirevier

40. Fernfahrerstammtisch im Vogtland

Vogtland – (js) Am Mittwoch fand in der Tank- & Rastanlage Vogtland/ Nord an der Bundesautobahn 72 der 40. Fernfahrerstammtisch statt. Frau Schauder (Polizeimeisterin) vom Verkehrsüberwachungs-dienst des Autobahnpolizeireviers Reichenbach leitete die Veranstaltung.
Auf Grund einer Novellierung des Abfallrechts und den sich daraus ergebenden Neuerungen bei Anmeldungen und Mitführpflichten von genehmigungspflichtigen Abfalltransporten wurden durch Herrn Hörl (Polizeihauptkommissar) die verschiedenen Beförderungsarten im nationalen und internationalen Güterverkehr mit ihren unterschiedlichen Erlaubnissen erläutert.
In der anschließenden Fragerunde wurde noch über weitere Themen, wie z.B. die Berufskraftfahrerqualifikation, Parkplatzmangel an Autobahnen, nationale Durchführungsvorschriften von EU-Verordnungen sowie die Einhaltung der Lenk- und Ruhezeiten diskutiert.
Zehn Brummifahrer nahmen an der Veranstaltung teil. Der nächste Stammtisch findet am 5.November statt.

Quelle: PD Zwickau

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!