Brand Dachgeschoßwohnung Werdau

Chemnitz OT Schloßchemnitz – Wohnungsbrand

(Fi) Am Mittwoch, gegen 9.15 Uhr, mussten Feuerwehr und Polizei zur Winklerstraße ausrücken. Dort war im Wohnzimmer einer Wohnung in der zweiten Etage eines Mehrfamilienhauses ein Brand ausgebrochen. Die Kameraden der Feuerwehr hatten den Brand schnell unter Kontrolle, sodass die weitere Ausbreitung auf andere Wohnungen verhindert werden konnte und Evakuierungen nicht erforderlich waren. Die 84-jährige Mieterin der betroffenen Wohnung wurde wegen des Verdachts einer erlittenen Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Die betroffene Wohnung ist wegen Brandschäden und starker Verrußung derzeit nicht bewohnbar. Zur Höhe des Schadens liegen der Polizei keine Angaben vor. Die Ermittlungen zur derzeit noch unklaren Brandursache laufen.

Quelle: PD Chemnitz

 

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!