Polizei33

Zittau, Südstraße

28.08.2014, 06:35 Uhr

Am Donnerstagmorgen wurde die Polizei in Zittau darüber informiert, dass auf der Südstraße ein Mann bei einer Auseinandersetzung verletzt worden sei. Es handelte sich um einen 33-Jährigen, der im örtlichen Asylbewerberheim lebt. Der hinzu gerufene Rettungsdienst konnte den alkoholisierten Mann nach kurzer Untersuchung entlassen. Was genau geschah, ermittelt nun die Kriminalpolizei. Möglicherweise war der junge Tunesier mit anderen Asylbewerbern in Streit geraten. (tz)

 Quelle: PD Görlitz

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!