Tannert_Thielen_Sieger_Als_Hauptfoto_verwendenJulius Tannert und Co-Pilotin Jennifer Thielen konnten sich beim WM-Lauf zur ADAC Rallye Deutschland gleich beide Siege im ADAC Opel Rallye Cup sichern und gleichzeitig die Spitze in der Meisterschaftswertung erobern.

Der Weltmeisterschaftslauf in Trier war für den ADAC Opel Rallye Cup das Saisonhighlight und beinhaltete gleich zwei Wertungsläufe für die 20 Nachwuchspiloten. Bereits am Freitag konnte Tannert mit einem knappen Vorsprung den ersten Lauf für sich entscheiden. Auch zum zweiten Lauf am Samstag und Sonntag setzte sich der junge Sachse nach einem harten Kampf durch und gewann mit rund einer halben Minute Vorsprung. Mit dem zusätzlichen Gewinn der Powerstage und fünf Extrapunkten für die meisten Bestzeiten übernahm Tannert auchdie Führung in der Meisterschaft.

„Wir sind überglücklich“, jubelte der 24-jährige Zwickauer. „Es war ein harter Kampf und wir freuen uns, dass wir uns gegen die starke
Konkurrenz durchsetzen konnten. Jenny und das Team haben einen super Job gemacht und das Wochenende lief wirklich perfekt für uns. So ein Triumph bei einer schwierigen Rallye Deutschland ist ein einmaliges Gefühl.“

Schon in zwei Wochen muss Tannert beim nächsten Lauf an der Ostsee seine Führung verteidigen und sich gegen die internationalen Starter erneut durchsetzen.

ADAC Opel Rallye Cup Punktestand 2014 (nach 5 von 8 Läufen)

1. Julius Tannert 138
2. Emil Bergkvist (S) 133
3. Partrick Push 131
4. Dominik Dinkel 117
5. Jacob Madsen 116

Quelle: Julius Tannert

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!