IMG_5315Einige Impressionen der letzten Wertungsprüfung der ADAC Deutschland Rallye 2014, der WP16 „Grafschaft 2“.

Diese Prüfung wird als Power-Stage gefahren, hier bekommen die 3 schnellsten Teilnehmer Zusatzpunkte für

die Meisterschaft. Schnellster auf dieser Prüfung war das Team Evans/Barritt im Ford Fiesta RS WRC, die zweite

Zeit konnte sich das Team Neuville/Gilsoul im Hyundai I20 WRC sichern, welche auch die Deutschland-Rallye

gewannen und somit die ständigen Deutschland-Gewinner Citroen in die Schranken verweisen.Hyundai kann einen Doppelsieg feiern, nachdem die führenden Teams von VW Ogier und Latvala nach Unfällenausgeschieden waren.

Viel Spaß beim Anschauen.

Bilder: Kai Schaub-Schäfer (Rallyefan-Impression.de)

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!