Polizei24

Chemnitz

OT Röhrsdorf – Leichtfertig gehandelt

(Hc) Am Freitag,  gegen 17.10 Uhr wurde im Chemnitz-Center aus einem unverschlossenen Pkw- Audi eine Handtasche entwendet. Diese wurde, nach dem Einkauf,  auf dem Beifahrersitz abgestellt. Die Fahrzeugnutzerin hatte den Einkauf im Kofferraum verstaut und den Einkaufswagen weg gebracht. Diesen Augenblick muss ein Unbekannter genutzt haben. Der Entwendungsschaden wurde mit 2 000 Euro angegeben.

OT Altchemnitz – Führerschein weg

(Hc) Der Führerschein eines 54-jährigen Golf-Fahrers ist jetzt weg. Die Polizei hat ihn sichergestellt, weil er am 22.08.2014, 23.00 Uhr auf der Scheffelstrasse mit 1,74 Promille unterwegs war.

Erzgebirgskreis

Revierbereich Aue

Beierfeld-Grünhain – Vorfahrt nicht gewährt

(Hc) Am Freitag, 16.35 Uhr war ein Pkw Subaru (Fahrer 78) von der Straße Am Moosbach auf die Zwönitzer Strasse nach links aufgefahren. Dort kollidierte er mit einem auf der Zwönitzer Strasse stadteinwärts fahrenden Chevrolet Kalos (Fahrerin 24). Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden wurde mit 7 000 Euro beziffert.

Schwarzenberg –  2x Mitsubishi

(Hc) Am 23.08.2014, 0.30 Uhr krachten auf der Kreuzung Straße der Einheit / Neustädter Ring zwei Mitsubishi zusammen. Ein 23-jähriger war mit einem Lancer Wagon vom Neustädter Ring nach links auf die Straße der Einheit aufgefahren und dort  mit dem Outlander einer 44-jährigen kollidiert. Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden von 15 000 Euro.

Raschau-Markersbach – Radfahrer ohne Licht und unter Alkohol

(Hc) Stark bremsen musste am 22.08., 23.15 Uhr auf der Annaberger Straße eine Funkwagenbesatzung  weil ihnen, auf ihrer Fahrspur, ein Radfahrer ohne Licht entgegen kam. Bei der anschließenden Kontrolle wurde Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein Test ergab 1,94 Promille. Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr wurde aufgenommen.

Breitenbrunn – Alkoholisierte Pkw-Fahrerin

(Hc) Bei der Kontrolle eines Pkw Nissan am 23.08.2014, 0.15 Uhr, auf der Talstraße wurde bei der 43-jährigen Fahrerin Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein Test ergab 1,46 Promille. Blutentnahme, Sicherstellung  des Führerscheins und Anzeige wegen Trunkenheit folgten.

Landkreis Mittelsachsen

Revierbereich Freiberg

Freiberg – Falscher 20 Euro Schein

(Hc) Beim Bezahlen wurde in einem Geschäft am Platz der Oktoberopfer ein falscher 20 Euro Schein festgestellt. Dem 28-jährigen Kunden war nicht bewusst, dass er  Falschgeld in Verkehr bringt. Die Echtheit des Scheines hatte er bei Entgegennahme durch Prüfung von Sicherheitsmerkmalen z.B. Kippeffekt nicht geprüft. Der 20 Euro Schein wurde eingezogen und Anzeige aufgenommen.

Revierbereich Mittweida

Mittweida – Strohballen abgebrannt

(Hc) Am Freitag, 15.30 Uhr wurde Feuerwehr und Polizei zu einem Feld am Wasserturm an der Heinrich-Heine-Straße gerufen. Dort brannten vier Strohballen. Durch Mitarbeiter des Agrarbetriebes wurden kurz zuvor zwei Kinder an diesen gesehen. Der entstandene Sachschaden wurde mit 80 Euro angegeben.

Revierbereich Rochlitz

Königshain-Wiederau OT Stein – Garage abgebrannt

(Hc) Am 22.08.2014, 16.20 Uhr  ist in der Bergstraße eine Garage Opfer der Flammen geworden. Das Feuer wurde vermutlich beim Anbringen von Schweißbahnen auf dem Dach ausgelöst. Eine Gefahr für Personen andere Gebäude bestand nicht.  Der Schaden wurde mit  6 000 Euro angegeben.

 Quelle: PD Chemnitz

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!