Polizei33Ort: Torgau, Turnierplatzweg
Zeit: 19.08.2014, gegen 03:00 Uhr

Wie bereits berichtet wurde in den frühen Morgenstunden des 19. August ein Geldautomat in Torgau auf eine bisher unbekannte Art und Weise gesprengt. Der Schaden an dem Automaten wird auf ca. 105.000 Euro geschätzt.
Nach ersten Recherchen im Tatortumfeld sucht die Polizei nun nach weiteren Zeugen. Es ist mittlerweile bekannt, dass ab 20:00 Uhr im Turnierplatzweg, gegenüber der Einfahrt des Supermarktes, ein schwarzer oder dunkelblauer Pkw (Marke bisher unbekannt) Kombi für einen längeren Zeitraum gestanden hat. Es wird mit dem Fahrzeug weiterhin ein untersetzter Mann in Zusammenhang gebracht, der schwarz gekleidet war, ca. 1,70 m groß sein soll und Glatze oder ganz kurze Haare besaß.
Weiterhin wurde während dem Zeitraum, in dem der Pkw im Turnierplatzweg stand, eine Personengruppe an der Kauflandausfahrt wahrgenommen. In dieser Gruppe soll sich eine Frau befunden haben, die eine hellgrüne Hose trug.
Die Polizei sucht nun nach der Personengruppe und der Frau, die als Zeugen relevante Wahrnehmungen gemacht haben könnten. Außerdem bittet die Polizei um weiterführende Angaben, die zu dem dunklen Pkw Kombi und dem dunkel gekleideten Mann gemacht werden können. Wer hat den Mann noch gesehen? Wo hat er sich aufgehalten? Welches Kennzeichen besaß der Pkw? Ist bekannt, wo der Pkw hingefahren ist?
Zeugen werden gebeten, sich bei der Kripo, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666, zu melden. (KG)

Quelle: PD Leipzig

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!