FrotZus008

Gegen Mittag wurden die Einsatzkräfte zu einem schweren Verkehrsunfall auf die S290 (Crimmitschauer Straße) zwischen Zwickau und Crimmitschau gerufen. Hier zwei PKW und ein Kleinkraft zusammen gestoßen. Dabei wurden nach ersten Erkenntnissen drei Personen verletzt, davon eine lebensbedrohlich. Den genauen Unfallhergang ermittelt derzeit der Verkehrsunfalldienst der PD Zwickau. Nach Einschätzung der Polizei entstand ein Schaden von ca. 43000 €. Die S290 ist derzeit (14:30 Uhr) voll gesperrt.

Info der PD Zwickau zum Unfall:

Zwei Verletzte, hoher Sachschaden und Vollsperrung

Zwickau – (AH) Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwochmittag auf der Harthstraße zwischen Dänkritz und Zwickau. Ein 37 Jahre alter Mann war mit seinem Renault Megan in Richtung Zwickau unterwegs, als er ca. anderthalb Kilometer nach Ortsausgang Dänkritz in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abkam. Beim Gegenlenken verlor er die Kontrolle über den Renault und schleuderte auf die Gegenfahrbahn. Hier stieß der Renault zunächst mit einem VW Golf zusammen. Anschließend schleuderte er gegen einen nachfolgenden Kleinkraftradfahrer und riss diesen mit in den Seitengraben, wo sich der Renault überschlug. Der 35-jährige Mopedfahrer erlitt dabei lebensbedrohliche Verletzungen. Die 64-jährige Beifahrerin im VW Golf wurde leicht verletzt. Der Renault-Fahrer blieb unverletzt. An allen drei Fahrzeugen entstand Sachschaden von insgesamt 43.000 Euro. Die Hartstraße war für vier Stunden voll gesperrt.

Quelle: Hit-TV.eu

 

Share This

Teile diesen Beitrag

Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!